Landesverband Bayern

Kontakt

Foto von Monika Nitsche

Bürgerschaftliches Engagement und Unternehmenskooperationen

undefinedMonika Nitsche

Tel.: 089 | 30611 - 145
Fax: 089 | 30611 - 175

Ehrenamtsnachweis

Mit dem Ehrenamtsnachweis Bayern wird Bürgerschaftliches Engagement gewürdigt und durch das Engagement erworbene Kompetenzen dokumentiert. undefinedmehr erfahren

Deutscher Engagementpreis

Logo: Wir sind Partner des Deutschen Engagementpreis

Luise Kiesselbach Preis 2015

Banner Luise Kiesselbach Preis für Bürgerschaftliches Engagement


In kurzen Portraits stellen wir Ihnen hier die Preisträgerinnen und Preisträger des Luise Kiesselbach Preises 2015 vor. undefinedmehr erfahren

Onlineportal

Logo des Deutschen Engagementpreises

Glossar

Bürgerschaftliches Engagement (als Oberbegriff)
freiwilliges, gemeinwohlorientiertes Engagement ohne Bezahlung bzw. gegen Aufwandsentschädigung / Ausgabenersatz, findet im öffentlichen Raum statt und wird gemeinschaftlich ausgeübt

Ehrenamt
Unterscheidung zwischen gewähltem und traditionell geprägtem Ehrenamt mit hoher Wertegebundenheit

Freiwilligenarbeit
Spontanes, weniger formalisiertes, zeit- und wertegebundenes Engagement

Freiwilligendienste
Staatlich geregelte Freiwilligendienste, z.B. Freiwilliges Soziales Jahr, auf festgelegter gesetzlicher Grundlage

Selbsthilfe
Tätigwerden unter Gleichbetroffenen mit eigener Betroffenheit als Triebfeder

Solidarität und Gemeinwohl fördern

Bürgerschaftliches Engagement ist unverzichtbar für den sozialen Zusammenhalt unserer Gesellschaft. So ist die Förderung des Ehrenamts seit Anfang 2014 in der Bayerischen Verfassung festgeschrieben: „Staat und Gemeinden fördern den ehrenamtlichen Einsatz für das Gemeinwohl.“ Im Paritätischen in Bayern ist Bürgerschaftliches Engagement vielfältig und bunt. Es bewegt und verändert.

Das freiwillige soziale Engagement ist die Wurzel des Paritätischen in Bayern. Im Verband und seinen Mitgliedsorganisationen engagieren sich über 28.000 Menschen freiwillig. Sie bringen Zeit, Kraft und Ideen ein, um unsere Gesellschaft (menschlicher) zu gestalten. Ihre Motive sind vielfältig: Engagement macht Spaß, ermöglicht Wissenstransfer, wertvolle Erfahrungen und Kontakte.

Positionen zum Bürgerschaftlichen Engagement

Logo des Paritätischen - Gleichheitszeichen


Bürgerschaftliches Engagement hält unsere Gesellschaft zusammen und ist deshalb ein wichtiges Zukunftsthema. Der Paritätische in Bayern diskutiert und gestaltet die politischen Rahmenbedingungen für Bürgerschaftliches Engagement und die Rolle des Ehrenamts aktiv mit. undefinedmehr erfahren

Jung und engagiert

Junge Menschen engagieren sich sozial

Spontan, flexibel und über Soziale Netzwerke: Schnell und unkompliziert hat sich in der Flüchtlingskrise Bürgerschaftliches Engagement organisiert. Unter den freiwilligen Helfern waren und sind viele junge Menschen. Doch was bewegt junge Menschen dazu, sich freiwillig zu engagieren? Wie kommen sie zu einem Engagement und was erwarten sie sich davon? undefinedmehr erfahren

Demokratie stärken

Foto von Stop TTIP-Demonstration am 10. Oktober 2015

Ohne Bürgerschaftliches Engagement können weder Demokratien noch die europäische Idee auf Dauer bestehen, sagt Gerald Häfner. Im Interview erklärt der Vorstand von Democracy International, was Bürgergesellschaft und Staat voneinander erwarten können, wer Gesellschaft verändert und warum sich Bürgerinnen und Bürger einmischen sollten. undefinedmehr erfahren

Bürgerschaftliches Engagement für Flüchtlinge

Flüchtlingskind hält die Hand eines erwachsenen Helfers

Täglich wird in den Medien über die prekäre Situation der neu ankommenden Flüchtlinge berichtet. Städte und Gemeinden sind überfordert, genügend Platz anzubieten, es fehlen die notwendigen Mittel für eine angemessene Asylsozialberatung. Das aktiviert Bürgerinnen und Bürger. undefinedmehr erfahren

Luise Kiesselbach Preis für Bürgerschaftliches Engagement

Portrait von Luise Kiesselbach

 

Mit dem Luise Kiesselbach Preis würdigt und stärkt der Paritätische in Bayern Bürgerschaftliches Engagement. In Erinnerung an die Mitbegründerin des Paritätischen in Bayern sind die Auszeichnungen nach Luise Kiesselbach benannt. undefinedmehr erfahren

Aktuelle Meldungen

Freitag, 2. Juni 2017

Der "startsocial"-Wettbewerb: Beratungs-Stipendien für soziale Initiativen

Kategorie: Fördermittel | Zuschüsse, Bürgerschaftliches Engagement

"startsocial" ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements.weiterlesen »

Freitag, 2. Juni 2017

Geschützter ArtikelDer "startsocial"-Wettbewerb: Beratungs-Stipendien für soziale Initiativen

Kategorie: Fördermittel | Zuschüsse, Bürgerschaftliches Engagement

"startsocial" ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements.weiterlesen »


Treffer 1 bis 1 von 26
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 vor >