Landesverband Bayern

Wir sind Bündnispartner

Logo des Bayerischen Bündnis für Toleranz

Charta gegen Rechts

Der Paritätische versteht sich als Verband der Vielfalt, Toleranz und Offenheit für alle Menschen. Mit der Charta gegen Rechts positioniert er sich gegen Rassismus, Rechtsextremismus und Antisemitismus.
undefined mehr erfahren

Kampagne der AGABY

Banner der Kampagne Demokratie braucht jede Stimme

Forderungen des Soziales Netz Bayern

Das Soziale Netz Bayern hat ein Forderungspapier für eine zeitgemäße und humane Asyl- und Migrationspolitik beschlossen. In dem Papier sprechen sich 16 bayerische Sozialorganisationen und Verbände für eine zukunftsorientierte Flüchtlingspolitik aus.

undefinedForderungspapier "Mit Flüchtlingen für Flüchtlinge" des Sozialen Netz Bayern herunterladen

Bildbasierte Kommunikationshilfe

Der Paritätische Gesamtverband hat für die Arbeit mit Flüchtlingen eine bildbasierte Kommunikationshilfe für eine einfache Kommunikation "per Fingerzeig" entwickelt. undefinedzur Kommunikationshilfe

Migrationsberatung

In Unterfranken bietet der Paritätische in Bayern Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer und junge Migrantinnen und Migranten zwischen 12 und 27 Jahren an. undefinedmehr erfahren

Publikationen

Hier haben wir Ihnen aktuelle Publikationen zum Thema Migration zusammengestellt.
undefinedzu den Publikationen 

Weiterführende Links

Hier finden Sie weiterführende Links zum Thema Migration.
undefinedzu den Links

Willkommen in Bayern

Schon immer haben Menschen ihre Heimat aus ökonomischen, politischen oder familiären Gründen verlassen - in der Hoffnung auf ein besseres Leben. Migration ist kein neues Phänomen, sondern Grundelement menschlicher Gesellschaften. Sie hat Gesellschaften geformt und deren Entwicklung befördert. Auch Deutschland ist seit langem Einwanderungsland.

Die große Zahl der Menschen, die derzeit zu uns kommen, stellt Politik und Gesellschaft zweifellos vor große Herausforderungen. Um diese Herausforderung zu meistern, muss Zuwanderung als Chance und Bereicherung begriffen werden, die gestaltet werden will.

Ideenwettbewerb Vielfalt leben!

Banner Ideenwettbewerb Vielfalt leben!

Am 10. März beginnen die Internationalen Wochen gegen Rassismus. Dazu haben der Paritätische Wohlfahrtsverband und der Union Versicherungsdienst eingeladen, sich am Ideenwettbewerb "Vielfalt leben!" zu beteiligen.  undefinedmehr erfahren

Agenda zur deutschen Flüchtlingspolitik

Gleichheitszeichen aus dem Logo des Paritätischen

Die gestiegenen Flüchtlingszahlen weltweit, die Schicksale von Flüchtlingen auf der Flucht, die großen Herausforderungen hier in Deutschland – die aktuelle Situation stellt an unsere Gesellschaft neue Fragen und fordert neue Antworten. Was denkt der Paritätische zur deutschen Flüchtlingspolitik?
undefinedmehr erfahren

EU-Aufnahmerichtlinie jetzt umsetzen!

Syrischer Junge der weint

Bis Ende Juli hätte die neue EU-Aufnahmerichtlinie für Flüchtlinge in nationales Recht umgesetzt sein müssen - doch bis heute ist nichts geschehen. Worum es in der Richtlinie geht und welche Rolle Bayern bei der Umsetzung spielt erklärt Andreas Selig, Migrationsreferent des Paritätischen in Bayern. undefinedmehr erfahren

Von Afghanistan nach München

Fotocollage mit Landschaft bei Kabul in Afghanistan und den Türmen der Münchner Frauenkirche

Vor acht Jahren war J. in der gleichen Situation wie die vielen unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge, die heute nach Deutschland kommen: Mit 16 in einer fremden Umgebung ganz auf sich gestellt und der Sprache des neuen Landes nicht mächtig. Heute ist J. in München zuhause.
undefinedmehr erfahren

Bürgerschaftliches Engagement

Lebkuchenherz mit Aufschrift Ehrenamt - ein Dankeschön wert!

Ohne sie wäre in den letzten Wochen nichts gegangen: die vielen Freiwilligen, die sich spontan für Flüchtlinge engagiert haben. Und ohne sie wird auch in Zukunft nichts gehen. Denn auch Integration braucht eine engagierte Bürgergesellschaft. undefinedmehr erfahren

Keine Diskriminierung bei Bildung und Arbeit

Junge Zahntechnikerin mit Migrationshintergrund bei der Arbeit

Migranten sind in vielen Lebensbereichen, besonders aber in der Bildung und auf dem Arbeitsmarkt, durch Diskriminierung benachteiligt. Dafür sind ihr Rechtsstatus aber auch Einstellungen und Haltungen der Mehrheitsgesellschaft verantwortlich. undefinedmehr erfahren

Spenden und Mitmachen

Foto von Esther und Rahma vom Patenprojekt EmPaTe

Was machen der Paritätische in Bayern und seine Mitgliedsorganisationen für Flüchtlinge und das Thema Migration? Hier finden Sie Projekte und Aktionen in Bayern, die Sie mit Ihrer Spende oder Ihrem Engagement unterstützen können.
undefinedmehr erfahren

Aktuelle Meldungen

Treffer 1 bis 1 von 213
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 vor >