Landesverband Bayern

Kontakt

Elisabeth Kumi
Fundraising und gesellschaftlicher Dialog
Telefon 089-30611-206
undefinedelisabeth.kumi(at)paritaet-bayern.de

Sonderkonto für Geldauflagen

Bank für Sozialwirtschaft
Konto 7817550
BLZ 700 205 00


IBAN DE16700205000007817550
BIC BFSWDE33MUE

Geldauflagen und Bußgelder - für mehr Chancengleichheit und Miteinander

Mit der Zuweisung von Geldauflagen unterstützen Staatsanwältinnen und Staatsanwälte, Richterinnen und Richter sowie Familienkassen die Arbeit des Paritätischen in Bayern.
Der Paritätische in Bayern setzt sich für Menschen ein, die in unterschiedlichen Lebenssituationen Unterstützung brauchen. Mit Ihrer Zuweisung helfen Sie uns dabei.

Der Paritätische macht sich in Bayern beispielsweise stark für

  • eine bedarfsgerechte Finanzierung von Familienberatungsstellen und Frauenhäusern
  • gesetzliche und gesellschaftliche Veränderungen, damit Menschen mit Behinderungen selbstbestimmt leben können
  • ein neues Fall- und Übergangsmanagement der Straffälligenhilfe - vor, während und nach der Haftentlassung
  • eine Reform des Bayerischen Unterbringungsgesetzes hin zu einem Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz, das Hilfe und Schutz für Menschen mit psychischen Erkrankungen bietet und die gegenwärtigen Regelungen der Unterbringung und Zwangsbehandlung überprüft und korrigiert.


Geldauflagenverwaltung – transparent und zuverlässig
Der Paritätische in Bayern

  • ist bei den Oberlandesgerichten Bamberg, München und Nürnberg in die Liste der an Geldauflagen interessierten Einrichtungen eingetragen
  • als gemeinnützige Organisation anerkannt (Feststellungsbescheid vom 27.1.2014)
  • hat ein eigenes Konto für Geldauflagen eingerichtet um sicherzustellen, dass keine Spendenbescheinigungen für Geldauflagen erstellt werden
  • sichert allen Beteiligten zuverlässige und diskrete Abwicklung der Geldauflagen zu; Informationen über Zahlungen bzw. Zahlungsverzug geben wir sofort an Gerichte und Staatsanwaltschaften weiter.


Geldauflagen-Materialien
Für Staatsanwaltschaften, Gerichte und Familienkassen halten wir Geldauflagen-Überweisungsvordrucke, Adressaufkleber und Infobroschüren bereit, die Sie undefinedhier anfordern können.

Mehr Informationen zum Thema „Gewalt ist keine Privatsache. Pro-aktive Hilfe für Frauen in Bayern“ finden Sie undefinedhier.