Landesverband Bayern

Kontakt

Elisabeth Kumi
Fundraising und gesellschaftlicher Dialog
Telefon 089-30611-206
undefinedelisabeth.kumi(at)paritaet-bayern.de

Dank an Unternehmen

Wir freuen uns über Aktionen von Firmen, die die Arbeit des Paritätischen unterstützen. Vielleicht regen die folgenden Beispiele auch Sie zu eigenen Spendenaktionen oder Kooperationsprojekten mit uns an. Wir würden uns freuen!

Feiern mit Wasser: Erna-Maria Trixl, SWM-Vertriebsgeschäftsführerin (links), und Karin Majewski, Geschäftsführerin des Paritätischen Bezirksverbandes Oberbayern, stoßen auf eine stolze Spendensumme an. © Stadtwerke München

Spendenaktion der Stadtwerke München auf dem Tollwood Winterfestival

Mehr als 15.000 Euro erbrachte die Spendenaktion der Stadtwerke München (SWM) für das Postpaten-Projekt des Paritätischen Bezirksverbandes Oberbayern im Advent 2014.
Am SWM-Stand auf dem Tollwood Winterfestival in München konnten Besucherinnen und Besucher ein Trinkglas mit quellfrischem Wasser gegen einen Euro Spende bekommen. Beim Kauf eines Saunatickets gingen zwei Euro jeder Eintrittskarte, beim Kauf einer Soulbottle im München-Design zehn Euro an das Postpaten-Projekt.
Mit dem Postpaten-Projekt unterstützen freiwillige Helferinnen und Helfer ältere Menschen ganz praktisch: beim Vorlesen, Sortieren und Erledigen der Post. Sie helfen bei der Zusammenstellung von Unterlagen für Anträge oder begleiten zu Ämtern. So tragen sie dazu bei, dass ältere Menschen Sozialleistungen erhalten, Rechnungen pünktlich zahlen, finanziell abgesichert und zuhause versorgt sind.

Kontakt: Ambulante Altenhilfe - Beratungsstelle für ältere Menschen, Petra Winter, Tel. 089-24 20 778-104, undefinedberatungsstelle(at)paritaet-bayern.de

PSD Bank unterstützt Projekte der FreiwilligenAgentur Regensburg

Die PSD Bank Niederbayern/Oberpfalz unterstützt die Arbeit der FreiwilligenAgentur Regensburg seit Jahren, vorwiegend aus den Erträgen des PSD Gewinnsparens. 2014 spendete sie insgesamt 12.500 € für die Arbeit mit den Freiwilligen und für spezielle Projekte.
7.500 € überreichte Leopold Berner, Vorstandsvorsitzender PSD Bank Niederbayern/Oberpfalz, für das Programm Youngagement. Schülerinnen und Schüler können ein Schuljahr lang freiwilliges Engagement ausprobieren und dabei unter fünfzig verschiedenen Einsatzmöglichkeiten wählen. Dabei machen sie spannende neue Erfahrungen und übernehmen Verantwortung. Das Programm führt die FreiwilligenAgentur Regensburg seit 2005 in Kooperation mit verschiedenen Schulen und dem Stadtjugendring Regensburg durch.

Kontakt: FreiwilligenAgentur Regensburg, Ursel Bablok, Tel. 0941-599 388 620, undefinedinfo(at)freiwilligenagentur-regensburg.de