Deutscher Engagementpreis

Bürgerschaftliches Engagement stärken

Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für Bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Über 700 Preisausrichter können ihre Preisträgerinnen und Preisträger jährlich nominieren.

Ziel ist es, die Anerkennungskultur in Deutschland zu stärken und mehr Menschen für freiwilliges Engagement zu begeistern. Initiator und Träger des seit 2009 vergebenen Preises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit, ein Zusammenschluss der Dachorganisationen der Zivilgesellschaft in Deutschland. Förderer sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Fernsehlotterie und die Deutsche Bahn Stiftung.

Luise Kiesselbach Preis ist Strategischer Partner

Seit 2015 ist der Luise Kiesselbach Preis für Bürgerschaftliches Engagement des Paritätischen in Bayern einer von acht strategischen Partnern des Deutschen Engagementpreises. Gemeinsam mit den strategischen Partnern stärkt der Deutsche Engagementpreis langfristig die Anerkennung Bürgerschaftlichen Engagements.