#freiefahrtfuerfreiwillige
#freiefahrtfuerfreiwillige
#freiefahrtfuerfreiwillige
Bundesarbeitskreis FSJ

Aktionstag am 5. Dezember: #freiefahrtfuerfreiwillige

Täglich machen sich in ganz Deutschland rund 80.000 Freiwillige auf den Weg zur ihrer Einsatzstelle. Und das meistens mit dem Öffentlichen Nahverkehr. Die Freiwilligen spenden ihre Zeit und ihre Engagement für unsere Gesellschaft. Ihr Ticket für Bus, Bahn oder Zug müssen sie jedoch meist selbst von ihrem Taschengeld bezahlen. Das muss sich ändern: Deshalb unterstützen wir die Aktion #freiefahrtfuerfreiwillige.

365-Euro-Ticket in Bayern

In Bayern stehen die Chancen gut, diesem Ziel näher zu kommen: Ab dem Schuljahr 2020/2021 ist ein 365-Euro-Ticket geplant. Dieses Ticket sollen neben Schüler*innen und Auszubildenden auch Freiwillige in den Jugendfreiwilligendiensten und ältere Freiwillige bekommen. Das Land Bayern hat die Mittel dafür bereits bereitgestellt.

Jetzt geht es darum, auch die Zustimmung der Kommunalpolitiker*innen zu gewinnen. Vor den Kommunalwahlen im März 2020 können wir deshalb einen wichtigen Akzent mit der Aktion #freiefahrtfuerfreiwillige setzen.

So kannst Du bei #freiefahrtfuerfreiwillige mitmachen

Egal ob FSJ, FÖJ oder BFD: am 5. Dezember 2019, am Tag des Ehrenamts, sollen die sozialen Netzwerke glühen! Auf Twitter, Facebook oder Instagram. Poste am Aktionstag deinen Weg zur Einsatzstelle mit dem Hashtag #freiefahrtfuerfreiwillige.

  • Poste ab 8:00 Uhr Dein Bild.
  • Versieh Dein Bild mit dem Aktions-Hashtag #freiefahrtfuerfreiwillige und verbreite unsere gemeinsame Forderung.
  • Verbinde den Aktions-Hashtag #freiefahrtfuerfreiwillige auch mit den Hastags #FSJ, #BFD oder #FÖJ.

2017 und 2018 fand #freiefahrtfuerfreiwillige* bereits bundesweit statt. Doch noch immer gibt es kaum kostenfreie oder kostengünstige ÖPNV-Tickets für jährlich über 100.000 engagierte Freiwillige. Und das obwohl Bus und Bahn für Freiwillige die wichtigsten Verkehrsmittel sind.

Mehr Informationen zur Aktion findest Du auf den Internetseiten des Bundesarbeitskreis FSJ.

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und das Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.


Kontakt

Bundesarbeitskreis FSJ

https://pro-fsj.de/de/freiefahrt