Stellenanzeige

06.08.2020
München

Sozialpädagogin*en / Sozialarbeiter*in (w/m/d)

Der Paritätische Wohlfahrtsverband, Landesverband Bayern e.V., ist ein Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege in Bayern. Die Grundsätze Offenheit, Vielfalt und Toleranz leiten uns. Wir verstehen uns sowohl als sozialpolitischer Interessensvertreter als auch als Dienstleister für unsere über 790 Mitgliedsorganisationen.

Das Tochterunternehmen „PARITÄTISCHE Sozialpsychiatrisches Zentrum München gGmbH“ bietet seit 40 Jahren ein erfolgreiches und in der Versorgungslandschaft fest etabliertes Leistungsangebot in den Bereichen Wohnen, Arbeit und Tagesstruktur für Menschen mit psychischer Erkrankung.

Die Abteilung Ambulant Betreutes Wohnen bietet 103 Plätze im Bereich des Betreuten Einzelwohnens in der eigenen Wohnung und im Bereich Wohngemeinschaften mit unterschiedlichen Betreuungsschlüsseln an. Im Ambulant Betreuten Wohnen werden sowohl Einzelpersonen als auch Paare, die in einer eigenen Wohnung oder in einer unserer eigenen Wohngemeinschaften in den verschiedenen Münchner, von unseren Mitarbeiter*innen betreut. Das Betreuungsangebot umfasst wochentags regelmäßige Hausbesuche und Einzelgespräche, in denen nach gemeinsamer Klärung des Bedarfs gearbeitet wird. Darüber hinaus finden auch telefonische Kontakte statt. Das Betreuungsangebot in unseren Wohngemeinschaften umfasst ergänzend Gruppenangebote mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Wir suchen ab dem 01. Oktober 2020 eine*n

Sozialpädagogin*en / Sozialarbeiter*in (w/m/d)
in Teilzeit 50% (19,5 Wochenstunden)


Das Tätigkeitsspektrum: abwechslungsreich

  • Sie unterstützen und begleiten unsere Klient*innen bedarfsgerecht, individuell, ressourcenorientiert und wertschätzend in allen Bereichen.
  • Sie ermitteln mit unseren Klient*innen den Hilfebedarf in persönlichen und finanziellen Angelegenheiten und helfen aktiv bei der Zielsetzung.
  • Sie leiten Gruppen themenzentriert.
  • Sie arbeiten administrativ mit Kostenträgern, gesetzlicher Betreuung, Behörden, Ärzt*innen, Pflegediensten etc. zusammen.
  • Sie erstellen Hilfepläne und Entwicklungsberichte im Rahmen des Gesamtplanverfahrens.
  • Sie pflegen zuverlässig die Dokumentation im Rahmen des Gesamtplanverfahrens.
  • In kollegialen Fallbesprechungen arbeiten Sie eng im Team zusammen (kollegiale Beratung, Supervision).
  • Sie wirken bei den konzeptionellen Weiterentwicklungen unseres Angebotes mit.

Ihr Profil: souverän und flexibel

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik / Sozialen Arbeit.
  • Sie haben Kenntnisse im Bereich der psychiatrischen Nachsorge.
  • Sie verfügen über eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit und methodische Kenntnisse in Gesprächsführung, Interventionstechniken und Gruppenarbeit.
  • Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und eine eigenständige strukturierte Arbeitsweise zeichnen Sie aus.
  • Sie bringen Engagement und Freude für die Arbeit mit unserer Klientel mit.
  • Sie besitzen einen gültigen Führerscheins Klasse B.

Unser Angebot:

  • Ihr Arbeitsvertrag ist unbefristet.
  • Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum in einem lebendigen und engagierten Team.
  • Ein sicherer und attraktiver Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Unternehmen mit sehr guter Einarbeitung.
  • Ihre berufliche Entwicklung unterstützen wir durch Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten.
  • Darüber hinaus bieten wir Ihnen Fallcoaching im Team und Supervision.
  • Wir bieten zahlreiche Benefits wie z.B. flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle, Jahressonderzahlung, Jobticket, Zusatzversicherung und betriebliche Altersversorgung.
  • Ein offenes und partnerschaftliches Miteinander zeichnet unsere Unternehmenskultur mit Kolleg*innen aus.
  • Die Vergütung für Fachkräfte erfolgt angelehnt an die Entgeltgruppe S12 des TVöD.

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Identität.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, vorzugsweise per E-Mail. Online-Bewerbungen mit Anlagen werden nur im PDF-Format gelesen.

Ihre Bewerbung richten Sie an:

E-Mail: romy.huber(at)paritaet-bayern.de

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Homepage www.spzmuc.de

Dateien:
08-20_Soz_Päd_ABW_ab_01.10.2020.pdf - (172 Kbyte)

Kontakt

Romy Huber
Bereichsleitung

Details

PARITÄTISCHE Sozialpsychiatrisches Zentrum München gGmbH
Berufsfeld:
Sozialpädagogische Berufe
Anstellungsart und Beschäftigungsdauer:
feste Anstellung
Stellenumfang:
Teilzeit