Fachinformation
26.06.2020 Fachbereich Bürgerschaftliches Engagement, Fachbereich Finanzierung: Fördermittel / Zuschüsse, Corona, Bürgerschaftliches Engagement

Corona: Schnelle Hilfe für helfende Hände auf dem Land

Sonderförderung Ehrenamt stärken. Versorgung sichern.: Bewerbung bis 12. Juli möglich

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Landkreistag die Sondermaßnahme "Ehrenamt stärken. Versorgung sichern." gestartet. Bewerben können sich insbesondere ehrenamtliche Initiativen in ländlichen Regionen, die z.B. in der nachbarschaftlichen Lebensmittelversorgung engagiert sind – wie Dorfläden oder die Tafeln. Die Förderung ist auf maximal 8.000 Euro begrenzt

Was wird gefördert?

  • Anschaffungen, die dem Schutz der Gesundheit von Mitgliedern und deren Kontaktpersonen dienen (z. B. Schutzmasken, Desinfektionsmittel),
  • Anschaffungen für Transportleistungen (z.B. Fahrräder, Transportboxen),
  • Anschaffungen für digitale Ausstattung (z.B. Kameraequipment und Headsets für Videokonferenzen).

Bewerben können sich Initiativen in ländlichen Räumen in Deutschland. Die Interessenbekundungen werden entsprechend der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt! Die Anzahl der pro Landkreis antragsberechtigten Initiativen ist begrenzt.

Das Bewerbungs- und Antragsverfahren ist zweistufig angelegt. Im ersten Schritt ist eine Interessensbekundung für eine Förderung einzureichen über ein Online-Tool bei der BLE ein: https://www.bmel.de/DE/themen/laendliche-regionen/ehrenamt/bule-sondermassnahme-corona.html

Hilfreiche Informationen sind im beiliegenden Flyer enthalten.

Quelle: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Fachbereich Bürgerschaftliches Engagement, Fachbereich Finanzierung: Fördermittel / Zuschüsse, Corona, Bürgerschaftliches Engagement

Verantwortlich:
Renate Kretschmer, Referentin Finanzierung: Fördermittel/Zuschüsse

Fachbereiche

Sozialpolitische Arbeit und fachliche Beratung seiner Mitglieder hat der Paritätische in Fachbereichen organisiert.

In der Region

Bitte wählen Sie Ihren Regierungsbezirk.

Mitglied werden

Der Paritätische ist ein starker Partner für die Soziale Arbeit in Bayern: 800 Organisationen sind Mitglied im Verband.