Fachinformation

30.04.2021 Fachbereich Finanzierung: Fördermittel / Zuschüsse, Fachbereich Menschen mit Behinderung, Fachbereich Psychiatrie, Sucht- und Gefährdetenhilfe, Inklusion, Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen

Förderung von E-Bikes bei der Aktion Mensch

Start am 1. Mai 2021 mit begrenztem Förderbudget!

Die Aktion Mensch erweitert das Förderprogramm "Barrierefreiheit für alle" um die Förderung von Elektro-Fahrrädern. Zur Stärkung der Mobilität von Menschen mit Behinderung können Elektro-Fahrräder für mindestens zwei Personen gefördert werden.

So sind ab dem 1. Mai 2021 Elektro-Fahrräder mit einem Zuschuss bis zu maximal 5.000 Euro förderfähig, bei denen eine weitere Person mit Behinderung in die Nutzung des Fahrrads eingebunden werden kann. Dabei liegt die Auswahl des Fahrzeugtypen und /-modells ganz beim Projekt-Partner. Ob Rikscha oder Tandem spielt keine Rolle, nur einen Elektro-Motor muss das Rad haben. Auch die Sicherheitsausstattung wie zum Beispiel Helme und Warnwesten werden gefördert.

ACHTUNG: Die Förderung der E-Bikes startet zum 1. Mai 2021 und ist auf ein Budget von insgesamt 1,5 Mio. Euro begrenzt. Somit können circa 300 Fahrräder durch diese Aktion gefördert werden. Elektro-Lastenfahrräder werden ausdrücklich nicht gefördert.

Quelle: Aktion Mensch

Fachbereich Finanzierung: Fördermittel / Zuschüsse, Fachbereich Menschen mit Behinderung, Fachbereich Psychiatrie, Sucht- und Gefährdetenhilfe, Inklusion, Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen

Verantwortlich:
Renate Kretschmer, Referentin Finanzierung: Fördermittel/Zuschüsse

Fachbereiche

Sozialpolitische Arbeit und fachliche Beratung seiner Mitglieder hat der Paritätische in Fachbereichen organisiert.

In der Region

Bitte wählen Sie Ihren Regierungsbezirk.

Mitglied werden

Der Paritätische ist ein starker Partner für die Soziale Arbeit in Bayern: 800 Organisationen sind Mitglied im Verband.