Fachinformation

08.01.2021 Ältere Menschen, Corona, Allgemeine Informationen, Schutz- und Hygienemaßnahmen, Pflege

Fragen und Antworten zur Europäischen Impfstrategie

In Deutschland ist eine Debatte zur EU-Impfstrategie entbrannt. Die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland versucht mit einem Informationsschreiben, Klarheit in die Faktenlage zu bringen.

Das Papier beantwortet die folgenden Fragen:

  • Wie kam es zu den EU-Verträgen?
  • Warum hat die EU nicht bei allen Herstellern noch viel mehr bestellt?
  • Stimmt es, dass bei der Auswahl der Impfstoffe auch deshalb große Rücksicht auf Sanofi genommen wurde, weil es sich um einen französischen Anbieter handelt? Wurde deswegen weniger bei BioNTech bestellt?
  • Warum wurde nicht mehr bei BioNTech bestellt?
  • Warum macht es überhaupt Sinn, Impfstoffe nicht national zu bestellen, sondern im europäischen Verbund?
  • Alle reden über bestellte oder nicht bestellte Impfdosen. Aber trifft das überhaupt den Kern des Problems?
  • Was passiert jetzt? Wird die EU mehr bei BioNTech bestellen?

Sie können die vollsändige Version als PDF-Datei untenstehnd herunterladen.

Ältere Menschen, Corona, Allgemeine Informationen, Schutz- und Hygienemaßnahmen, Pflege
Quelle: Paritätischer Wohlfahrtsverband Gesamtverband e.V.

Verantwortlich:
Antje Muhl, Referentin Altenhilfe
Katja Schmidt, Referentin Altenhilfe

Fachbereiche

Sozialpolitische Arbeit und fachliche Beratung seiner Mitglieder hat der Paritätische in Fachbereichen organisiert.

In der Region

Bitte wählen Sie Ihren Regierungsbezirk.

Mitglied werden

Der Paritätische ist ein starker Partner für die Soziale Arbeit in Bayern: 800 Organisationen sind Mitglied im Verband.