Fachinformation

20.11.2020 Mitgliederangelegenheiten, Corona, Informationen für Arbeitgeber, Schutz- und Hygienemaßnahmen

Gesundheits- und Arbeitsschutz - nutzen Sie die BGW-Angebote kostenfrei!

Online-Seminare "Hygiene- und Gesundheitsschutz in der Corona-Pandemie" und "Arbeitsplatz-Analyse" und weitere Angebote zur Weiterbildung in 2021

Einladung an alle Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Landesverband in Bayern 

 

Die Verbändekooperation zwischen der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) und dem Paritätischen Wohlfahrtsverband, Landesverband Bayern, musste im Oktober und November vier Veranstaltungen absagen.  Kurzfristig ist es nun gelungen, zwei Online-Angebote zusammenzustellen und laden Sie ein, die kostenfreie Teilnahme zu nutzen.

Gerade Berufsgruppen, die im Gesundheits-und Arbeitsschutz, in der Personalverantwortung, als Vertrauenspersonen, Gleichstellungsbeauftragte und dergleichen tätig sind nehmen derzeit eine Schlüsselrolle ein und können die Gesundheitsmaßnahmen und das Sicherheitsbedürfnis der Mitarbeiter*innen positiv beeinflussen. Der Paritätische will Sie dabei unterstützen!

Nachdem das erste Seminar vom 08.12.2020 sofort ausgebucht war, ist es uns gelungen, einen neuen Termin anzubieten.

KOSTENFREIES Online Seminar:
„Hygiene-und Gesundheitsschutz in der Corona-Pandemie für BGW-Versicherte“  

In Zeiten der Corona-Pandemie, stehen Sicherheit und Gesundheitsschutz an erster Stelle, wenn es um die Arbeit geht.  Das Online-Seminar hilft den Teilnehmenden, die auf dem neuesten Stand zum beruflichen Umgang mit SARS-CoV-2 bleiben möchten.
Das Bundesarbeitsministerium veröffentlichte den umfangreichen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard (Arbeiten in der Pandemie – mehr Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit). Umso wichtiger ist es, Hygienemaßnahmen und den Gesundheitsschutz noch mehr in den Fokus zu setzen.

Folgende Inhalte werden behandelt:

  • Grundlagen der Gesetzgebung, SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard; Infektionsschutzgesetz (IfSG), der Biostoffverordnung (BioStoffV), der TRBA 250 sowie den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts (RKI),
  • wesentliche Anforderungen des Arbeitgebers im Arbeitsalltag, während der Corona-Pandemie an Hygiene und Schutzmaßnahmen
  • Händedesinfektion und Händereinigung, Themen Hautpflege und Hautschutz
  • Sicherheit und Schutz durch Flächendesinfektion.
  • Umgang mit Mund-Nasen-Bedeckungen.
  • Betriebliches Maßnahmenkonzept für zeitlich befristete zusätzliche Maßnahmen zum Infektionsschutz von SARS-CoV-2.
  • Technische, organisatorische und personenbezogene Maßnahmen.
  • Vorschläge, um einen betrieblichen Pandemieplan zu erstellen.


Referentin: Manuela Fuckerer, Präventologin  
Wo: Online
Wann: Donnerstag, 17.12.2020, von 09.00 – 14 Uhr

Anmeldung unter  https://akademiesued.org/angebot/online-seminar-hygiene-und-gesundheitsschutz-waehrend-corona?cHash=f3b30a541d221c945cd6a6778a3a0d9e#1842 Telefonisch 01520 8576959
Es ist kostenlos und max. für 16 Teilnehmer*innen angelegt.
Ansprechpartnerin: Melissa Winkler winkler(at)akademiesued.org Telefonisch 01520 8576959

2. KOSTENFREIES Online Seminar: „Arbeitsplatz-Analyse für BGW Versicherte“

In Zeiten der Corona-Pandemie, durch vermehrten Home-Office-Einsatz, ist es notwendig auf die Ergonomie eines Arbeitsplatzes zu achten. Das Online Seminar zeigt den Teilnehmenden auf, wie ein ergonomisch optimierter Arbeitsplatz hilft, die Effizienz des Arbeitssystems zu steigern und die Belastung des Mitarbeiters zu reduzieren. Ergonomische Arbeitsplätze sind die Basis für dauerhafte Wertschöpfung und Qualität bei gleichzeitigem Erhalt der Gesundheit der Mitarbeiter. Im Hinblick auf eine alternde Belegschaft bietet die Ergonomie Verbesserungsmöglichkeiten am Arbeitsplatz. 

Folgende Inhalte werden behandelt:
Sie lernen die Grundprinzipien der Ergonomie kennen und können ergonomische Schwachstellen erkennen und definieren mögliche Verbesserungen.  Erfahren Sie die Grundlagen der ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung. Kleine Übungen für kurz und zwischendurch zur Entlastung und Entspannung.

Referentin: Manuela Fuckerer, Präventologin  
Wo: Online
Wann: Mittwoch, 16.12.2020, von 09.00 – 13 Uhr

Anmeldung unter Ansprechpartnerin: https://akademiesued.org/angebot/online-seminar-arbeitsplatz-analyse-fuer-bgw-versicherte?cHash=cfa37e2084782234bdf5aa6a8ef6af26#1835 Ansprechpartnerin: Melissa Winkler winkler(at)akademiesued.org Telefonisch 01520 8576959

Die Paritätische Akademie Süd bietet in 2021 weitere Fort- und Weiterbildungen. Bitte beachten Sie die folgenden Online Seminare:

Online Seminar: Achtsamkeit to go – Stress reduzieren, abschalten und mehr selbstverantwortlich handeln 23.02. + 02.03. + 09.03.2021, jeweils von 9:00 bis 13:00 Uhr € 320,-/420,-
https://akademiesued.org/angebot/online-seminar-achtsamkeit-to-go-stress-reduzieren-abschalten-und-mehr-selbstverantwortlich-handeln?cHash=33bfea86fbae0d8666a1ec33590e8447#1836

Gefährdungsbeurteilung psychische Belastung –Grundkenntnisse 09.03.2021, 09:00 – 14:00 Uhr, 170/220 € https://akademiesued.org/angebot/online-seminar-gefaehrdungsbeurteilung-psychische-belastung-grundkenntnisse?cHash=d73c1f7d948ed4decd04f3912e4bcf80#1832

Online Seminar: Gefährdungsbeurteilung während der Coronapandemie 11. – 12.03.2021, Jeweils 09:00 – 13:00 Uhr € 240,-/290,-
https://akademiesued.org/angebot/webinar-gefahrdungsbeurteilung-wahrend-der-coronapandemie?cHash=8bfe1b7da72549dc3defa4c59575191e#1833

Online Seminar: Teamspirit - Wie wertschätzende Kommunikation Mitarbeiter gesund macht und wie Wertschätzung auch digital geht 15. – 16.03.2021, jeweils von 9:00 bis 13:00 Uhr € 240,-/320,- 
https://akademiesued.org/angebot/online-seminar-teamspirit-wie-wertschaetzende-kommunikation-mitarbeiter-gesund-macht-und-wie-wertschaetzung-auch-digital-geht?cHash=58cfc5de901056c743935e389ed5dd4a#1837

Psychische Erkrankungen - eine modulare Kursreihe in 12 Tagen - fakultativ mit einem Zertifikat nach mindestens acht absolvierten Seminartagen Ab 18.03.2021, Online und in Heidelberg € 2.140,-/2.750,-https://akademiesued.org/angebot/psychische-erkrankungen-eine-modulare-kursreihe-in-12-tagen-fakultativ-mit-einem-zertifikat-nach-mindestens-acht-absolvierten-seminartagen?cHash=730b2657f9ad8326d015e3b17548e3dd#1680

Anmeldung unter:  Melissa Winkler winkler(at)akademiesued.org Telefonisch 01520 8576959

Mitgliedschaft, die sich lohnt
Der Paritätische in Bayern und die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) kooperieren intensiv zusammen mit dem Ziel, mit diesen Angeboten das Betriebliche Gesundheitsmanagement und den Arbeitsschutz für die Mitgliedsorganisationen, deren Dienste und Einrichtungen zu erleichtern und sich die Rechtssicherheit für die Verantwortlichen zu verbessern.

Passgenaue Angebote  für  Betriebe - Arbeitsbedingungen verbessern Die  Mitgliedsorganisationen des Paritätischen erhalten gezielte Unterstützung und Impulse. Die BGW stellt innerhalb der Kooperation Arbeitshilfen, Seminare und Beratungsangebote zur Verfügung, insbesondere für kleinere und mittlere Betriebe. Etwa Kindertagesstätten sowie die Dienste der stationären oder ambulanten Pflege können dadurch  insbesondere die Berufserkrankungen, arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren und den steigenden psychischen Belastungen am Arbeitsplatz begegnen. Die BGW selbst informiert unter www.bgw-online.de/kooperationen über ihre Partnerschaft mit der Freien Wohlfahrtspflege. Gerade jetzt in der aktuellen Situation ist die Gesundheitsförderung wesentlich. Aktuelle Informationen zum Coronavirus für versicherte Unternehmen und Beschäftigte finden Sie unter: https://www.bgw-online.de/DE/Home/Branchen/News/Coronavirus_node.html

Information über die BGW
Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) ist die gesetzliche Unfallversicherung für nicht staatliche Einrichtung in diesem Bereich und für 8,4 Millionen Versicherte in rund 640.000 Unternehmen zuständig. Die BGW unterstütz ihre Mitgliedsbetriebe beim Arbeitsschutz und beim betrieblichen Gesundheitsschutz. Weitere Informationen unter: www.bgw-online.de. Auskunft zu Fragen der Prävention und Rehabilitation und weiteren Beratungsangeboten erhalten Sie bei den BGW-Kundenzentren in München, Würzburg, Karlsruhe und Hamburg.www.bgw-online.de/Kundenzentren

Mitgliederangelegenheiten, Corona, Informationen für Arbeitgeber, Schutz- und Hygienemaßnahmen

Verantwortlich:
Gertrud Wimmer, Referentin Mitgliederverwaltung / -service

Fachbereiche

Sozialpolitische Arbeit und fachliche Beratung seiner Mitglieder hat der Paritätische in Fachbereichen organisiert.

In der Region

Bitte wählen Sie Ihren Regierungsbezirk.

Mitglied werden

Der Paritätische ist ein starker Partner für die Soziale Arbeit in Bayern: 800 Organisationen sind Mitglied im Verband.