Fachinformation
24.01.2020 Fachbereich Finanzierung: Fördermittel / Zuschüsse, Soziale Entwicklung und Innovation, Zivilgesellschaft und Demokratie

Nachhaltigkeitspreis 2020 für eine nachhaltige Zukunft

Der Nachhaltigkeitspreis 2020 steht unter dem Motto: "Zukunft geht nur nachhaltig – Agenda 2030, fertig, los"

Die Evangelische Bank prämiert zukunftsweisende Projekte, die dazu beitragen, nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Zukunft zu ermöglichen.

Die Ausschreibung stellt die Frage: Welchen Beitrag leistet Ihr Projekt, Ihre Initiative oder Ihre Einrichtung, um die 17 nachhaltigen Entwicklungsziele der UN zu erreichen?

Der Nachhaltigkeitspreis ist dotiert mit insgesamt 20.000 Euro und wird vergeben für Projekte, dieFachinformation

  • sich mit einem oder mehreren Zielen der 17 Sustainable Development Goals der UN beschäftigen,
  • innovativ sind,
  • die gemeinwohlorientiert sind,
  • die langfristig und nachhaltig ausgerichtet sind.

Bewerben können sich alle Initiativen aus Kirche, Diakonie, Caritas, freier Wohlfahrtspflege sowie der Gesundheits- und Sozialwirtschaft.

Ausgelobt werden die Plätze 1 bis 3:

Platz 1: 10.000 Euro   

Platz 2: 7.000 Euro    

Platz 3: 3.000 Euro     

Bewerbungsschluss ist am 16. April 2020

Weitere Informationen und die Bewerbungsmodalitäten unter

https://www.eb.de/ueber-uns/nachhaltigkeit/sozial-ethische-verantwortung/nachhaltigkeitspreis.html

Quelle: Evangelische Bank eG

Fachbereich Finanzierung: Fördermittel / Zuschüsse, Soziale Entwicklung und Innovation, Zivilgesellschaft und Demokratie

Verantwortlich:
Renate Kretschmer, Referentin Finanzierung: Fördermittel/Zuschüsse

Fachbereiche

Sozialpolitische Arbeit und fachliche Beratung seiner Mitglieder hat der Paritätische in Fachbereichen organisiert.

In der Region

Bitte wählen Sie Ihren Regierungsbezirk.

Mitglied werden

Der Paritätische ist ein starker Partner für die Soziale Arbeit in Bayern: 800 Organisationen sind Mitglied im Verband.