Fachinformation

18.03.2021 Fachbereich Psychiatrie, Sucht- und Gefährdetenhilfe, Der Paritätische

Psychische Erkrankungen - eine modulare Kursreihe in 12 Tagen

Fakultativ mit einem Zertifikat nach mindestens acht absolvierten Seminartagen

Sie arbeiten erst seit kurzem mit psychisch kranken Klientinnen und Klienten und möchten einen Überblick gewinnen über die wichtigsten psychiatrischen Erkrankungsbilder? Oder Sie arbeiten schon länger in diesem Bereich und wollen Ihr Wissensspektrum aktualisieren? Die Kursreihe bietet für Einsteiger*innen und erfahrene Fachkräfte praxisbezogen einen Überblick über wichtige psychiatrische Erkrankungen.
Zum Verständnis der Krankheitsbilder dient das biopsychosoziale Modell. Neben Ursachen und Symptomen werden Problemkonstellationen und Behandlungsmöglichkeiten diskutiert.

Die Kursreihe umfasst insgesamt 12 Tage, die aus sieben Modulen bestehen. Um den aktuellen Anforderungen gerecht zu werden, ist die Kursreihe als offene modulare Weiterbildung angelegt. Somit hat jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin die Möglichkeit eine eigene thematische Schwerpunktsetzung zu gestalten.

Die Termine, sowie weitere Informationen - auch zu technischen Voraussetzungen - erhalten Sie unter dem beigefügten Link.

Fachbereich Psychiatrie, Sucht- und Gefährdetenhilfe, Der Paritätische

Fachbereiche

Sozialpolitische Arbeit und fachliche Beratung seiner Mitglieder hat der Paritätische in Fachbereichen organisiert.

In der Region

Bitte wählen Sie Ihren Regierungsbezirk.

Mitglied werden

Der Paritätische ist ein starker Partner für die Soziale Arbeit in Bayern: 800 Organisationen sind Mitglied im Verband.