Fachinformation

08.12.2021 Region Oberbayern, Mitgliedsorganisationen

Vertiefungsseminar Traumatisierungen, Traumafolgestörungen und Sucht

08.12.2021 bis 08.12.2021, 09.30 – 16.30 Uhr

ZIELGRUPPE

Mitarbeiter*innen im Suchtbereich, die sich

für ihre tägliche Arbeit mit traumatisierten

Suchtmittelabhängigen fortgeschrittenes Knowhow aneignen möchten.

 

INHALTE

Die Fortbildung ist ein Kompaktseminar für Fortgeschrittene

mit praktischer Fallarbeit.

■ Aspekte der Entwicklungspsychologie, Traumatisierungen

und die Entstehung von Traumafolgestörungen, Umgang

und Behandlung von Menschen mit Traumafolgestörungen,

Zusammenhang zwischen Traumatisierungen,

Traumafolgestörungen und Sucht

■ Praxis psychosozialer Arbeit: Die Rolle des*der Berater*in,

Therapeut*in, Betreuer*in und sein*ihr Umgang mit

traumatisierten Suchtmittelabhängigen: Bearbeitung von

Fallbeispielen aus der Praxis der Teilnehmer*innen

 

REFERENT

Jürgen Glatting,

Dipl.-Psychologe, Psychologischer

Psychotherapeut, Einrichtungsleitung

ÜWG, Condrobs e. V., Lehrbeauftragter

an der Katholischen Stiftungshochschule

München im Masterstudiengang Suchttherapie,

Weiterbildung am Münchner

Institut für Traumatherapie

 

TEILNEHMER*INNENZAHL

15 Plätze

 

KOSTEN

180,- € Teilnahmegebühr

16,- € Verpflegungskosten (nur bei Präsenzveranstaltung)

Region Oberbayern, Mitgliedsorganisationen

Fachbereiche

Sozialpolitische Arbeit und fachliche Beratung seiner Mitglieder hat der Paritätische in Fachbereichen organisiert.

In der Region

Bitte wählen Sie Ihren Regierungsbezirk.

Mitglied werden

Der Paritätische ist ein starker Partner für die Soziale Arbeit in Bayern: 800 Organisationen sind Mitglied im Verband.