Fachinformation

29.03.2021 Mitgliederangelegenheiten, Der Paritätische

Zertifikatskurs für angehende und neue Geschäftsführer*innen

Soziale Einrichtungen befinden sich in der stetigen Veränderung und Weiterentwicklung. In diesem Zusammenhang wird von der Geschäftsführung eine professionelle und ganzheitliche Leitung und Steuerung erwartet. Für angehende und neue Geschäftsführer*innen bedeutet dies eine besondere Herausforderung. Um diesen Herausforderungen professionell begegnen zu können, bieten wir speziell für angehende und neue Geschäftsführer*innen eine kompakte und modulare Weiterbildung an. In einer geschlossen Gruppe werden über vier Module sowie zwei Online-Module folgende Schwerpunktthemen praxisorientiert thematisiert und vermittelt:

1. Modul: Führungskompetenzen (Dozentin: Susanne Stegmann)

2. Modul: Betriebswirtschaft kompakt für Praktiker (Dozent: Cord-H. Solle)

3. Modul: Haftungsrecht und Gemeinnützigkeit (Dozenten: Dr. Peter Staab und Dr. Felix Wannenwetsch)

4. Modul: Individuelles und kollektives Arbeitsrecht (Dozentin: RAin Sandra Meinke)

5. Modul: Digitalisierung und Prozessoptimierung

Aufbau und Abschluss des Zertifikatskurses: 
Der Zertifikatskurs besteht aus 4 Modulen mit jeweils 2 Tagen. Der Kurs ist geschlossen und es können keine Module einzeln gebucht werden, damit mit einer festen Gruppe intensiv über einen Zeitraum von sechs Monaten gearbeitet werden kann.

Die Termine, sowie weitere Informationen - auch zu technischen Voraussetzungen - erhalten Sie unter dem beigefügten Link.

Mitgliederangelegenheiten, Der Paritätische

Fachbereiche

Sozialpolitische Arbeit und fachliche Beratung seiner Mitglieder hat der Paritätische in Fachbereichen organisiert.

In der Region

Bitte wählen Sie Ihren Regierungsbezirk.

Mitglied werden

Der Paritätische ist ein starker Partner für die Soziale Arbeit in Bayern: 800 Organisationen sind Mitglied im Verband.