Fortbildung

30.11.2020

Inforeihe "Kinder und Familie 2020": Let's talk about sex

14:00 - 15:00 Uhr

Sexualpädagogik in Corona-Zeiten

Referent: Sebastian Kempf, sexualpädagogisches Team pro familia München e.V.

Seit Beginn der Corona-Pandemie finden an Schulen immer weniger sexualpädagogische Veranstaltungen statt. Aber auch in den Zeiten von social distancing (womit oft eher ein physical distancing gemeint ist) spielt das Thema Sexualität in all seinen Facetten eine wichtige Rolle für Jugendliche. Am Wunsch nach fachlich fundierter, gut verständlicher und „brauchbarer“ Aufklärung hat sich nichts geändert. Gerade in Zeiten medial vermittelter Informationen über Sexualität kann Sexualpädagogik hier wichtige Orientierungshilfe geben. Am Welt-AIDS-Tag zeigt sich, wie wichtig die Kunst der (Wissens-)Vermittlung ist: Jugendliche haben ein Recht auf die Information „nicht nachweisbar=nicht übertragbar“, und gleichzeitig bleiben Präventionsbotschaften nach wie vor notwendig. Wenn aber sexualpädagogische Veranstaltungen in einem vertraulichen, geschützten Rahmen nicht mehr möglich sind, werden viele Jugendliche mit ihren Fragen allein gelassen.

Bitte melden Sie sich bis zum 26.11.2020 per E-Mail an. Teilnehmer*innenplätze sind begrenzt.

Die Veranstaltung wird via Zoom übertragen. Die Einwahldaten senden wir Ihnen nach Anmeldeschluss zu.

Quelle: Paritätischer Wohlfahrtsverband Gesamtverband e.V.

Kontakt

Katrin Frank
Referentin Familienhilfe/-politik, Frauen und Frühe Hilfen
030 24636-465
030 24636-140

Details

Der Paritätische Gesamtverband
Thema:
Fachliche Qualifizierung
Anmeldeschluss:
26. November 2020

Veranstaltungsort

Online per ZOOM

Weitere Bildungsangebote