Freiwillige gesucht
Freiwillige gesucht
Freiwillige gesucht

Freiwillige für Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst gesucht

Für den Saisonstart am 1. September 2017 in der Metropolregion Nürnberg und den Bezirken Ober- und Mittelfranken sucht die Regionalstelle zur Vermittlung von FSJ-Stellen (Freiwilliges Soziales Jahr) und BFD-Stellen (Bundesfreiwilligendienst) beim Paritätischen in Nürnberg noch Freiwillige.

Die bunte Vielfalt der Paritätischen Mitgliedsorganisationen bietet gerade jungen Menschen eine spannende Auswahl im gesamten Spektrum sozialer Einrichtungen.

Ein Freiwilligendienst ist für all diejenigen Menschen interessant, die ihre persönlichen Kompetenzen weiterentwickeln und sich für einen begrenzten Zeitraum sozial engagieren wollen: Er bietet Orientierung nach der Schule, vor dem Studium oder einer beruflichen Ausbildung. "Es ist uns wichtig, dass der Einsatz ein Gewinn für die Freiwilligen und die Gemeinschaft gleichermaßen ist. Er soll Freude bereiten und die Freiwilligen auch persönlich bereichern", erläutert Geschäftsführerin Christiane Paulus das Anliegen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes.

Aus dem ganz persönlichen Erfahrungsbericht einer „FSJlerin“

„ … in einer Töpferei für Menschen mit Behinderung kommt es auf ein gutes Zusammenspiel an. Dazu gehören gegenseitige Unterstützung, selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten und kontinuierliche Förderung der einzelnen Fähigkeiten. Das sind nur ein paar der vielen Dinge, die dieses Jahr für mich unvergesslich gemacht haben ...“

„ … vor allem die Leute dort haben ihren Teil zu meiner guten Laune beigetragen. So herzlich, hilfsbereit und offen wurde ich in diese kleine Gruppe aufgenommen. Wertschätzung, Gleichberechtigung und Teamarbeit wurden bei uns groß geschrieben. Es war eine aufregende Zeit mit Höhen und Tiefen. Ich war Schülerin und Lehrerin, Freundin und Feind aber, auch eine Kollegin mit Vorbildfunktion …“

„ … für Abwechslung sorgten die Bildungsseminare des „Paritätischen“. Dort gab es die Möglichkeit, andere „Freiwillige“ kennenzulernen und interessante Vorträge von Fachreferenten zu hören. Die Mitarbeitenden der Regionalstelle stecken ihr ganzes Herzblut in liebevoll gestaltete Aktionen und Spiele …“

„ … ich persönlich kann nur jeder/m diese Art von Praktikum empfehlen. Dort erhält man den ersten Einblick in den späteren Beruf im sozialen Bereich. Das ist inspirierend und festigt den Charakter. Ich habe Erfahrungen gemacht, Stärke und Fleiß gezeigt, Fachwissen erlernt und Freunde gefunden. Ich bin dankbar und nicht nur beruflich einen Schritt weiter …“

Sollte dieser Bericht bei Ihnen, Ihren Kindern oder Enkeln Interesse geweckt haben – bitte die Bewerbung gleich losschicken!

Kontakt: ina.ruckdeschel(at)paritaet-bayern.de oder julia.klaas(at)paritaet-bayern.de

Kontakt

Der Paritätische in Bayern

Regionalstelle Freiwilligendienste Mittel- und Oberfranken

Spitalgasse 3

90403 Nürnberg

0911 | 20565 433 oder 435
julia.klaas(at)paritaet-bayern.de
www.freiwilligendienste-bayern.de