Trauerspende

Würdig gedenken

Sie haben einen lieben Menschen verloren. Im Abschied möchten Sie daran erinnern, dass ihm oder ihr soziale Gerechtigkeit immer ein besonderes Anliegen war.

Wenn Sie Freunde und Verwandte bitten möchten, eine Trauerspende zugunsten des Paritätischen in Bayern zu geben, helfen wir Ihnen gern dabei. Wir beantworten Ihnen alle Fragen rund um die Trauerspende persönlich.

Trauerspende - Schritt für Schritt

Informieren Sie in der Traueranzeige, dass Sie des Verstorbenen mit einer besonderen Spende gedenken möchten. Der Text könnte beispielsweise lauten: Im Sinne des/der Verstorbenen bitten wir statt Blumen um eine Spende an den Paritätischen in Bayern. Geben Sie als Stichwort Trauerspende und den Namen des Verstorbenen an.

Wenn Ihre Trauergäste auf der Überweisung ihre vollständige Adresse angeben, schicken wir einen Dank und eine Spendenbescheinigung automatisch zu.

Nach drei Wochen erhalten Sie von uns eine Liste, wer gespendet hat, damit Sie sich persönlich bedanken können. Dabei nennen wir den Namen und die Adresse, aber nicht den gespendeten Betrag.

Kontakt

Judith Wohlfarth
Fundraising und gesellschaftlicher Dialog

089 306 11 207
judith.wohlfarth(at)paritaet-bayern.de

Spendenkonto

Paritätischer in Bayern

IBAN:
DE67700205000007888800

BIC:
BFSWDE33MUE