Digitalisierung
10.07.2018 Themen Arbeit und Beschäftigung Bildung Soziale Entwicklung und Innovation Soziale Teilhabe und Armut Zivilgesellschaft und Demokratie

Digitalisierung

Forderungen an die bayerische Politik: Unser Bayern gestaltet die Digitalisierung sozial und nimmt die Menschen dabei mit.

©XtravaganT Fotolia.com

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt grundlegend und durchdringt alle gesellschaftlichen Lebensbereiche. Sie verändert nicht nur die Industrie, sondern hält ebenso Einzug in die gesundheitsbezogenen und sozialen Arbeitsfelder. In allen Bereichen, in denen die IT zum Einsatz kommt, ergeben sich Veränderungen im Anforderungsprofil der Beschäftigten. Nicht nur geringqualifizierte Tätigkeiten sind ersetzbar, sondern auch qualifizierte Arbeitsplätze verändern sich oder
sind vom Wegfall in großem Umfang betroffen.

Digitalisierung muss sozial und gemeinwohlorientiert gestaltet werden. Es dürfen nicht nur wenige Datengiganten und Unternehmen reich werden, sondern alle müssen davon profitieren können – also nicht nur der Onlinehandel, sondern genauso die Lagerarbeiterin. In der Debatte über die Gestaltung des digitalen Wandels muss sich die Stimme der Zivilgesellschaft deutlich mehr Gehör verschaffen.

Um die Digitalisierung sozial zu gestalten, fordern wir:

  • die Vermittlung digitaler Kompetenzen in allen Schultypen sowie die Qualifizierung des pädagogischen Personals auch in den Kindertageseinrichtungen,
  • Investitionen in die digitale Ausrüstung für alle Bildungseinrichtungen sowie einen flächendeckenden Breitbandausbau,
  • Verankerung von Digital Literacy (Digitale Alphabetisierung) in der Ausbildung unter Berücksichtigung von Studien zu den Auswirkungen digitaler Medien auf Kinder und Jugendliche,
  • personenbezogene soziale Dienstleistungen in ihren digitalen Wandlungsprozessen durch staatliche Förderprogramme zu unterstützen,
  • Weiterentwicklung und Anpassung der sozialen Absicherung im Hinblick auf die Veränderungen der Erwerbsformen und Erwerbsbiografien,
  • Anspruch auf kontinuierliche Fort- und Weiterbildung,
  • Entwicklung von Konzepten, wie alle Menschen von der Digitalisierungsdividende profitieren können,
  • Schutz digitaler Bürgerrechte sowie umsichtige Regulierung nach ethischen und sozialen Kriterien.
Themen Arbeit und Beschäftigung Bildung Soziale Entwicklung und Innovation Soziale Teilhabe und Armut Zivilgesellschaft und Demokratie