Gesundheit

Gesundheit fördern und schützen

Gesundheit ist ein wichtiges Gut, das die Lebensqualität eines Menschen ganz wesentlich prägt. Das Maß der Menschlichkeit einer Gesellschaft bemisst sich deshalb auch am Umgang mit kranken und pflegebedürftigen Menschen.

Die Chance, gesund zu sein, hängt besonders vom sozialen Status ab: Von Armut betroffene Menschen sind häufiger krank als Menschen mit höherem Einkommen. Bei der Gesundheitsförderung und Prävention muss deshalb die sozial bedingte Ungleichheit von Gesundheitschancen berücksichtigt werden.

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
Erste Vorherige 4 5 6 7 8 Nächste Letzte

Veröffentlichungen

November 2019
, 2,02 Mbyte
Bürgerschaftliches Engagement im Paritätischen in Bayern

Festbroschüre zur Verleihung des Luise Kiesselbach Preises 2019

, 2,02 Mbyte

Leitfaden Ältere Drogenabhängige

Seit einigen Jahren wird in der Suchthilfe das Älterwerden von drogenabhängigen Menschen als zunehmendes und herausforderndes Phänomen wahrgenommen.

Verwandte Themen