Klimaschutz

Sozial-ökologische Wende

Der Klimawandel bedroht unser aller Lebensgrundlage: Er zerstört das Leben und die Existenzen von Menschen in Deutschland und weltweit. Menschen, die bereits benachteiligt sind, treffen die Folgen des Klimawandels besonders hart. Wir brauchen deshalb einen sozial gerechten ökologischen Umbau unserer Gesellschaft.

Der Paritätische fordert eine umfassende sozial-ökologische Wende, die konsequenten Klimaschutz mit sozialem Ausgleich verbindet. Sie erfordert umfangreiche Maßnahmen in einer ganzen Fülle von Bereichen, vom Wohnen über Mobilität und Infrastruktur bis zur Sozial-, Wirtschafts- und Finanzpolitik.

06
2021
August
06.08.2021
Presse Klimaschutz Soziale Teilhabe und Armut
Presse Klimaschutz Soziale Teilhabe und Armut
Einrichtungen im Paritätischen für den Klimaschutz sensibilisieren und nachweislich CO2-Emissionen reduzieren – darum geht es in dem bundesweiten Projekt „Klimaschutz in der Sozialen Arbeit...
Einrichtungen im Paritätischen für den Klimaschutz sensibilisieren und nachweislich CO2-Emissionen reduzieren – darum geht es in dem bundesweiten Projekt „Klimaschutz in der Sozialen Arbeit...

Der Anfang ist gemacht: Vor wenigen Tagen startete der Paritätischen Gesamtverband sein Projekt „Klimaschutz in der Sozialen Arbeit stärken“, mit dem Ziel: ökologisch nachhaltiges ...

Weiterlesen

05
2021
August
05.08.2021
Presse Klimaschutz Soziale Teilhabe und Armut
Presse Klimaschutz Soziale Teilhabe und Armut
BUND Naturschutz in Bayern e.V. und Paritätischer Wohlfahrtsverband Bayern stellen Programm für gutes Wohnen vor. Soziale und ökologische Aspekte sollen gleichermaßen berücksichtigt und...
BUND Naturschutz in Bayern e.V. und Paritätischer Wohlfahrtsverband Bayern stellen Programm für gutes Wohnen vor. Soziale und ökologische Aspekte sollen gleichermaßen berücksichtigt und...

„Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit sind zwei zentrale Herausforderungen der heutigen Zeit. Die ökologische Wende kann nur funktionieren, wenn sie auch sozial ist. Klimaschutz m...

Weiterlesen

22
2021
Juni
22.06.2021
Presse Klimaschutz Soziale Teilhabe und Armut
Presse Klimaschutz Soziale Teilhabe und Armut
Die von der Großen Koalition vereinbarten Eckpunkte für eine Reform der Klima- und Energiepolitik stoßen auf deutliche Kritik von Paritätischem Wohlfahrtsverband und dem Bund für Umwelt und...
Die von der Großen Koalition vereinbarten Eckpunkte für eine Reform der Klima- und Energiepolitik stoßen auf deutliche Kritik von Paritätischem Wohlfahrtsverband und dem Bund für Umwelt und...

Die von der Großen Koalition vereinbarten Eckpunkte für eine Reform der Klima- und Energiepolitik stoßen auf deutliche Kritik von Paritätischem Wohlfahrtsverband und dem Bund für U...

Weiterlesen

19
2021
Mai
19.05.2021
Presse Klimaschutz Soziale Teilhabe und Armut Zivilgesellschaft und Demokratie
Presse Klimaschutz Soziale Teilhabe und Armut Zivilgesellschaft und Demokratie
BUND und Paritätischer Gesamtverband stellen zur Bundestagswahl gemeinsame „Zukunftsagenda für die Vielen“ vor und fordern konsequente sozial-ökologische Transformation
BUND und Paritätischer Gesamtverband stellen zur Bundestagswahl gemeinsame „Zukunftsagenda für die Vielen“ vor und fordern konsequente sozial-ökologische Transformation

Mit einer Neun-Schritte-Zukunftsagenda legen der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und der Paritätische Gesamtverband zum Auftakt des Bundestagswahlkampfes ein pol...

Weiterlesen

29
2021
März
29.03.2021
Themen Klimaschutz
Themen Klimaschutz
Paritätische Grundsätze erfolgreicher Klimapolitik
Paritätische Grundsätze erfolgreicher Klimapolitik

Präambel

Um den Klimawandel zu stoppen, bedarf es der Anstrengung der gesamten Gesellschaft. Jede*r Einzelne trägt Verantwortung für Klimaschutz. Die Politik muss dabei die Rahmen...

Weiterlesen

24
2021
Februar
24.02.2021
Presse Corona Klimaschutz Soziale Teilhabe und Armut
Presse Corona Klimaschutz Soziale Teilhabe und Armut
Nach Wochen und Monaten des Shutdowns, der den stationären Einzelhandel wirtschaftlich besonders stark getroffen hat, stehen viele Unternehmen wirtschaftlich am Rande ihrer Existenz. Wenn...
Nach Wochen und Monaten des Shutdowns, der den stationären Einzelhandel wirtschaftlich besonders stark getroffen hat, stehen viele Unternehmen wirtschaftlich am Rande ihrer Existenz. Wenn...

Nach Wochen und Monaten des Shutdowns, der den stationären Einzelhandel wirtschaftlich besonders stark getroffen hat, stehen viele Unternehmen wirtschaftlich am Rande ihrer Existen...

Weiterlesen

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
Erste Vorherige 1 2 Nächste Letzte
Unsere Mädchen* und junge Frauen* haben noch den Großteil ihres Lebens vor sich. Wir sind den Jungen verpflichtet, damit sie in einer möglichst unbeschädigten Umwelt leben können. Ich setze mich dafür ein, dass Nachhaltigkeit und klimabewusstes Handeln auch bei meiner Arbeitgeberin einen hohen Stellenwert hat. Sophie Güthe, IMMA e.V. – Initiative für Münchner Mädchen

Selbstbestimmt, gleichberechtigt und gewaltfrei: Die Lebensbedingungen von Mädchen und jungen Frauen in München verbessern – das will unsere Mitgliedsorganisation IMMA e.V.- Initiative für Münchner Mädchen. Zu einem guten Leben gehört aber auch eine intakte Umwelt. Ein Grund für IMMA, beim Projekt „Klimaschutz in der Sozialen Arbeit stärken“ des Paritätischen Gesamtverbands mitzumachen.

Wir sehen in den Klimaschutzmaßnahmen für das Alltägliche, insbesondere für den Bereich der Immobilien und der Mobilität, eine wesentliche Strategie, einen nachhaltigen und bezahlbaren Betrieb zu gewährleisten: dies kann durch Ressourcen- und Energieeinsparung sowie durch den Einsatz regenerativer Energien zukunftsweisend gestaltet werden. Dabei müssen insbesondere Maßnahmen zur Anpassung an die Klimakrise unmittelbar vollzogen werden.  Holger Keß, Stabsstelle Bauen und Immobilien, Blindeninstitutsstiftung

Von der Regenwasserbewirtschaftung bis zum Wärmeschutz im Sommer: Bauliche Maßnahmen können nicht nur unsere biologische Vielfalt fördern, sondern gerade Menschen mit Behinderungen vor den Auswirkungen des Klimawandels schützen. Ein Grund für unsere Mitgliedsorganisation Blindeninstitutsstiftung, beim Projekt „Klimaschutz in der Sozialen Arbeit stärken“ des Paritätischen Gesamtverbands mitzumachen.

Klimaschutz für alle

Zum Themenbereich Klimaschutz beim Paritätischen Gesamtverband

Die bisherigen politischen Maßnahmen sind für die Bewältigung der Klimakrise ungenügend und sozial ungerecht. Der Paritätische fordert deshalb eine umfassende sozial-ökologische Wende.

Klimaschutz in der Sozialen Arbeit stärken

Klimaschutz in der Sozialen Arbeit stärken

Der Paritätische sieht es als seine Aufgabe, eine sozial-ökologische Klimapolitik zu fordern und ökologisch nachhaltiges Verhalten bei sich und seinen Mitgliedern zu fördern.

Verwandte Themen