Willkommen im Clubhaus

Willkommen im Clubhaus!

Wer eine psychische Erkrankung hat und den Weg zurück in die Mitte der Gesellschaft sucht, der kann in einem Clubhaus Hilfe und Unterstützung finden.

In einem Clubhaus treffen sich Menschen mit psychischen Problemen und Erkrankungen. Im Clubhaus sind sie weder Klient*in noch Patient*in, sondern Mitglied: Gemeinsam mit den Mitarbeiter*innen des Clubhauses erledigen die Mitglieder alle anfallenden Aufgaben im Clubhaus, planen Aktivitäten und teilen sich die Verantwortung. Das steigert das Selbstwertgefühl und macht Mut, auch das eigene Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen.

Was ein Clubhaus macht, für wen es geeignet ist und wie dort zusammengearbeitet wird – das erklärt ein Film der Clubhäuser Schwalbennest und München Giesing des Sozialpsychiatrischen Zentrums München.

Erklärfilm: Willkommen im Clubhaus!