Datenschutz

Datenschutzerklärung für www.paritaet-bayern.de

Diese Datenschutzerklärung hat den Zweck, Sie als Nutzer über die Erhebung personenbezogener Daten auf dieser Website zu informieren. Wir legen daher Wert auf eine möglichst transparente Darstellung aller wesentlichen Informationen zum Schutz Ihrer Daten. Sollte es dennoch Unklarheiten, Fragen und damit Klärungsbedarf geben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

A. Verantwortlicher

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (Art. 4 Abs. 7 DSGVO) und der übrigen nationalen Datenschutzgesetze und datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

PARITÄTISCHER Wohlfahrtsverband, Landesverband Bayern e.V.
Charles-de-Gaulle-Straße 4
81737 München

Der Verein ist eingetragen im Vereinsregister beim Amtsgericht München unter: VR 4295

Vorstand:
Frau Margit Berndl, Vorstand Verbands- und Sozialpolitik
Herr Peter Schimpf, Vorstand Wirtschaft und Finanzen

Tel. 089 | 306110
E-Mail: info(at)paritaet-bayern.de

vollständige Anbieterkennung: https://www.paritaet-bayern.de/impressum/

Externer Datenschutzbeauftragter:

Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist

Dr. Alexander Löw
Data-Warehouse Technology & Management GmbH & Co KG
Beethovenstraße 33
85521 Ottobrunn

Tel.: 089 | 660 393 - 0
E-Mail: datenschutzbeauftragter(at)paritaet-bayern.de
Internetseite: www.datawh.de

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach

Tel. 0981 53 1300
E-Mail: poststelle(at)lda.bayern.de

Diese Kontaktdaten sind damit relevant für alle Fragen datenschutzrechtlicher Natur zu dieser Website sowie für alle datenschutzrechtlichen Ansprüche Ihrerseits.

Bitte informieren Sie sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung. Sollten Änderungen an der von uns durchgeführten Datenverarbeitung Ihre Einwilligung oder Mitwirkung erfordern, werden wir Sie informieren.

Stand: 18. August 2018

B. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website

Nachfolgend informieren wir Sie über die datenschutzrechtlich relevanten Vorgänge, die bei einem Aufruf unserer Website stattfinden.

1. Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Website erfassen wir automatisiert Daten und Informationen von dem Computersystem, welches Sie zum Aufruf der Website verwenden.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

(1) Informationen über Ihren Browsertyp und die verwendete Version
(2) Informationen über Ihr Betriebssystem
(3) Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
(4) Websites, von denen Ihr System auf unsere Internetseite gelangt
(5) Websites, die von Ihrem System über unsere Website aufgerufen werden

Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Nicht hiervon betroffen sind Ihre IP-Adressen oder andere Daten, die die Zuordnung der Daten zu Ihnen ermöglichen. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen findet nicht statt. Die Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Logfiles werden nach sieben Tagen automatisch gelöscht.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung unserer Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb unserer Website zwingend erforderlich. Daher besteht für Sie auch keine Widerspruchsmöglichkeit.

2. Websiteanalyse/Cookies

Auf dieser Website setzen wir den Dienst „Matomo“ ein (ehemals „Piwik“). Das ist ein Webanalysedienst, der auf den von uns betriebenen Servern eingesetzt wird.

Matomo ermöglicht es uns, pseudonymisierte Nutzungsprofile zu erstellen und Cookies zu verwenden. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Computersystem gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Computersystem keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website zu verbessern, also zum Beispiel nutzerfreundlicher zu gestalten und an das Nutzerinteresse anzupassen.

In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

(1) Browser-Typ/-Version
(2) Verwendetes Betriebssystem
(3) Region, in welcher Sie sich in das Internet eingewählt haben
(4) Uhrzeit und Land der Serveranfrage
(5) Anzahl der Besuche auf unserer Seite
(6) Websites, die von Ihrem System über unsere Website aufgerufen werden

Nicht hiervon betroffen sind Ihre IP-Adressen oder andere Daten, die die Zuordnung der Daten zu Ihnen ermöglichen. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen findet nicht statt. Die Dauer der Speicherung beträgt 2 Jahre.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Alternativ zum Browser-Add-on, können Sie die Erfassung durch Matomo zudem verhindern, indem Sie auf den nachfolgenden Button klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

3. Einbindung von Inhalten und Diensten Dritter

a. Google Fonts

Auf unserer Website binden wir Schriftarten („Fonts“) ein, die von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, bereitgestellt werden.

Es handelt sich hierbei um eine Möglichkeit der verbesserten Darstellung und schnelleren Ladezeit unserer Website. Bei der Nutzung von Google Font wird Ihre IP-Adresse an Google LLC. übermittelt.

Die Datenschutzerklärung der Google LLC. kann hier eingesehen werden: https://www.google.com/policies/privacy/

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, d. h. der Optimierung unseres Angebotes und unserer Website nach Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Der Widerruf dieser Datenspeicherung erfolgt über das Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

b. Google Maps

Auf unserer Website binden wir den Dienst „Google Maps“ ein, der von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, bereitgestellt wird.

Google Maps wird eingesetzt, um geographische Informationen in interaktiven Karten visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt.

Die Datenschutzerklärung der Google LLC. kann hier eingesehen werden: https://www.google.com/policies/privacy/

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, d. h. der Optimierung unseres Angebotes und unserer Website nach Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Der Widerruf dieser Datenspeicherung erfolgt über das Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

c. YouTube

Auf unserer Website binden wir den Dienst „Youtube“ ein, der von der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, bereitgestellt wird. Die YouTube, LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Auf einigen unserer Seiten verwenden wir Plugins des Anbieters YouTube. Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Seiten unseres Onlineangebots aufrufen, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins, wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos, wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes aus ihrem YouTube-Benutzerkonto sowie anderen Benutzerkonten der Firmen YouTube LLC und Google Inc. abmelden und die entsprechenden Cookies der Firmen löschen.

Die Datenschutzerklärung der YouTube LLC. (Google LLC.) kann hier eingesehen werden: https://www.google.com/policies/privacy/

Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, d. h. der Optimierung unseres Angebotes und unserer Website nach Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

d. Vimeo

Auf unserer Website binden wir den Dienst „Vimeo“ ein, der von der Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA, bereitgestellt wird.

Auf einigen unserer Seiten verwenden wir Plugins des Anbieters Vimeo. Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Seiten unseres Onlineangebots aufrufen, wird eine Verbindung zu den Vimeo-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den Vimeo-Server übermittelt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Vimeo eingeloggt, ordnet Vimeo diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins, wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos, wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem Vimeo-Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies von Vimeo löschen.

Die Datenschutzerklärung der Vimeo Inc. kann hier eingesehen werden: vimeo.com/privacy

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, d. h. der Optimierung unseres Angebotes und unserer Website nach Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

e. Content Delivery Networks (CDNs)

In unserem Onlineangebot verwenden wir aktive JavaScript-Inhalte von externen Anbietern, sogenannten Content Delivery Networks. Durch Aufruf unserer Seiten erhalten diese externen Anbieter ggf. personenbezogene Informationen über Ihren Besuch auf unserem Onlineangebot. Hierbei ist eine Verarbeitung von Daten außerhalb der EU möglich. Sie können dies verhindern, indem Sie einen JavaScript-Blocker wie z.B. das Browser-Plugin 'NoScript' installieren oder JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Hierdurch kann es zu Funktionseinschränkungen auf Webseiten kommen, die Sie besuchen.

Im Einzelnen werden folgende CDNs verwendet:

ReadSpeaker

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich die Texte auf unserer Website vorlesen zu lassen. Dazu nutzen wir die Dienste des Drittanbieters ReadSpeaker GmbH, Am Sommerfeld 7, 86825 Bad Wörishofen, nachfolgend bezeichnet als „ReadSpeaker“ (https://www.readspeaker.com/). Die Vorlesefunktion wird erst aktiviert, wenn Sie auf die Schaltfläche „Vorlesen“ klicken. Die Datenschutzbestimmungen von „ReadSpeaker“ und den Einsatz von Cookies können Sie hier einsehen: https://www.readspeaker.com/de/erklarung-zum-datenschutz/ und https://www.readspeaker.com/how-we-use-cookies-in-our-services/.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, d. h. der Optimierung unseres Angebotes und unserer Website nach Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

C. Kontaktaufnahme

Sie können mit uns per E-Mail elektronisch in Kontakt treten. In diesem Fall werden die Daten, die Sie per E-Mail schicken, an uns übermittelt und von uns gespeichert.

Hierbei geht es um:

(1) Ihren Namen
(2) Datum der Kontaktaufnahme
(3) Ihre E-Mail-Adresse
(4) Gegebenenfalls weitere Daten, wenn Sie diese angeben

Wenn Sie uns eine E-Mail schreiben und Interesse an unseren Angeboten haben, ist Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, im Übrigen Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wenn Sie mit uns über ein Kontaktformular auf unserer Website Kontakt aufnehmen, speichern und verwenden wir die von Ihnen gemachten Angaben, um mit Ihnen schriftlich, telefonisch oder per E-Mail in Kontakt zu treten und Ihr Anliegen zu bearbeiten.

Wenn Sie mit uns über ein Kontaktformular Kontakt aufnehmen und Interesse an unseren Angeboten haben, ist Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, im Übrigen Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Vor dem Absenden der Informationen im Kontaktformular wird Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung hingewiesen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Die an uns per E-Mail oder Kontaktformular übermittelten Daten werden nur für die Durchführung der Konversation und der Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Wir werden diese Daten löschen, wenn sie für den jeweiligen Zweck nicht weiter benötigt werden. D. h., wenn der Austausch per E-Mail mit Ihnen beendet ist und wir Ihr Anliegen vollständig bearbeitet haben. Eventuelle gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben davon unberührt.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu widerrufen. Bitte wenden Sie sich hierzu an die oben genannten Kontaktmöglichkeiten. Im Falle eines Widerrufs werden alle Ihre personenbezogenen Daten, die zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, gelöscht.

D. Registrierung für den Mitgliederbereich

Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende von Mitgliedsorganisationen und des Paritätischen in Bayern können über eine Registrierung ein Nutzerkonto anlegen, um den geschützten Mitgliederbereich zu nutzen.

Die hierbei von Ihnen angegebenen Daten werden nur für die Prüfung der Zugangsberechtigung zum Mitgliederbereich und Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die im Rahmen der Registrierung gespeicherten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, solange dies nicht für die Erfüllung des Vertragszweckes erforderlich ist.

Bei der Registrierung werden die folgenden Pflichtangaben gespeichert:

(1) Name und Vorname
(2) Ihre E-Mail-Adresse
(3) Zuordnung zu der Organisation, Einrichtung oder Dienststelle, bei der der Nutzer beschäftigt bzw. tätig ist
(4) Benutzername
(5) Passwort

Weitere Angaben zur Person im Profil erfolgen auf freiwilliger Basis.

Im Rahmen der Registrierung müssen ein Benutzername und ein Passwort zum Profil hinterlegt werden. Die Passwörter werden verschlüsselt gespeichert. Die Zugangsdaten zum Profil (Benutzername und Passwort) dürfen vom Nutzer nicht an Dritte weitergegeben werden. Die Nutzerkonten sind nicht öffentlich und können von Suchmaschinen nicht indexiert werden.

Die Registrierung für den Mitgliederbereich erfolgt in einem sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Registrierung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Registrierung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen registrieren kann. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat von uns gelöscht. Zusätzlich erbitten wir die Bestätigung Ihrer Mitgliedsorganisation, Einrichtung oder Dienststelle, dass Sie ehrenamtlicher oder hauptamtlicher Mitarbeiter sind.

Die Registrierungen zum Mitgliederbereich werden protokolliert. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch des letzten Logins bzw. der Zeitpunkt von Nutzerhandlungen. Ebenso werden die Änderungen Ihrer gespeicherten Daten protokolliert. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung.

Wir verarbeiten Inhaltsdaten (Angaben im Nutzerprofil zu Informationsinteressen unter "Meine Kategorien" und "Fachinformationsdienst" und der Region, in der sich die Mitgliedsorganisation, Einrichtung oder Dienststelle des Nutzers befindet), um den Nutzern die gewünschten Informationen im Mitgliederbereich einzublenden oder entsprechend der Informationsinteressen mit dem Fachinformationsdienst per E-Mail zu zusenden. Diese Inhaltsdaten verlassen unseren Server nicht und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Vor dem Absenden der Registrierung wird Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung hingewiesen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Eine Löschung des Nutzerkontos und damit eine Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit der Datenverarbeitung ist jederzeit möglich. Es obliegt den Nutzern, ihre Daten vor der Löschung zu sichern.

Erlischt die Zugangsberechtigung zum Mitgliederbereich durch Austritt der Mitgliedsorganisation aus dem Paritätischen in Bayern oder durch Austritt des Mitarbeitenden aus der Mitgliedsorganisation, wird das Nutzerkonto durch uns gelöscht. Der Nutzer wird vor der Löschung von uns informiert.

Wenn Sie über den Mitgliederbereich Veranstaltungen, Bildungsangebote, Stellenanzeigen oder Spendenprojekte zur redaktionellen Veröffentlichung auf unserer Website und in unserem Fachinformationsdienst einreichen, verarbeiten und speichern wir die von Ihnen eingereichten Informationen. Außerdem erfassen und speichern wir Informationen zum Nutzerkonto, über das die redaktionellen Inhalte im Mitgliederbereich eingegeben wurden, um mit Ihnen bei Rückfragen Kontakt aufnehmen zu können. Die redaktionellen Inhalte werden nach Ablauf (z.B. Ablauf Bewerbungsfrist bei Stellenanzeigen, Ablauf Veranstaltungsdatum) von uns gelöscht.

Vor dem Einreichen Ihrer Veranstaltungen, Bildungsangebote, Stellenanzeigen oder Spendenprojekte wird Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung hingewiesen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

E. Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Wir versenden Newsletter, Informationsmaterial, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Leistungen und uns.

Wir bieten einen kostenlosen Newsletter-Versand an, in welchem wir den Empfängern Informationen zu aktuellen Themen sowie Aktionen und Projekten des Paritätischen in Bayern, die Sie unterstützen können, zusenden (Newsletter-Abonnement). Der Newsletter erscheint in unregelmäßigen Abständen. Um den Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich auf unserer Seite hierfür anmelden. Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Die im Rahmen der Anmeldung von Ihnen eingegebenen Daten werden an uns übermittelt und nur zum Versand des Newsletters verwendet.

Hierbei geht es um:

(1) Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse
(2) Die IP-Adresse des von Ihnen genutzten Computersystems
(3) Datum und Uhrzeit der Anmeldung
(4) Ihren Namen, Ihre Anrede und Ihre Anschrift, wenn Sie uns diese Informationen bei der Anmeldung mitgeteilt haben

Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, um Ihnen die Newsletter zuzustellen. Die übrigen Informationen sind erforderlich, um einen Missbrauch unseres Newsletters aber auch der angegebenen E-Mail-Adresse zu verhindern.

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehören die Speicherung des Anmeldezeitpunkts für den Newsletter und die Protokollierung des Double-Opt-In. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat von uns gelöscht. Wenn Sie Ihre Daten nach bestätigter Anmeldung ändern, wird das Datum der Änderung protokolliert.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.

Die Newsletter enthalten einen sogenannten „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters vom Server abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden technische Informationen zur Messung der Klick- und Öffnungsrate des Newsletters erhoben, zum Beispiel, ob und wann die Newsletter geöffnet werden und welche Links wie oft geklickt werden. Diese statistischen und pseudonymisierten Auswertungen verwenden wir ausschließlich dafür, unseren Newsletter zu optimieren. Eine personenbezogene Auswertung der Daten findet nicht statt.

Wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern deaktiviert haben, erfolgt die oben genannte Auswertung nicht. In diesem Fall werden die Inhalte des Newsletters nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt die oben genannte Auswertung.

Der Versand des Newsletters und die Messung der Klick- und Öffnungsraten erfolgen über eine eigene Installation. Die Daten verlassen unseren Server nicht und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG oder falls eine Einwilligung nicht erforderlich ist, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen am Direktmarketing gem. Art. 6 Abs. 1 lt. f. DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG.

Ihre Daten werden so lange gespeichert, wie dies zur Aufgabenerfüllung erforderlich ist. Eine Beendigung des Abonnements und damit eine Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit der Datenverarbeitung ist jederzeit möglich. Hierzu befindet sich in jeder E-Mail unseres Newsletters ein entsprechender Link zur Abbestellung. Außerdem können Sie der Zusendung des Newsletters jederzeit formlos mit einer E-Mail an newsletter(at)paritaet-bayern.de widersprechen.

Wir können die ausgetragenen E-Mailadressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern bevor wir sie löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

Urheberrechtshinweis: Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke. Inhaltlich angepasst durch den Verantwortlichen.

F. Fachinformationsdienst

Mitgliedsorganisationen erhalten als Service- und Beratungsleistung des Paritätischen in Bayern den Fachinformationsdienst mit aktuellen Fachinformationen, Pressemitteilungen, Terminen, Bildungsangeboten und anderen fachlichen Informationen aus dem Verband als dienstlich begründete Information an die offizielle E-Mail-Adresse ihrer Organisation bzw. Geschäftsstelle zugeschickt. Diese Zusendung erfolgt unabhängig davon, ob Mitarbeitende der Mitgliedsorganisation bereits ein Nutzerkonto im geschützten Mitgliederbereich haben. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Mitarbeitende von Mitgliedsorganisationen können den Fachinformationsdienst des Paritätischen in Bayern per E-Mail an fachinformationsdienst(at)paritaet-bayern.de bestellen. Mitarbeitende von Mitgliedsorganisationen, die sich für den geschützten Mitgliederbereich registrieren, erhalten den Fachinformationsdienst als Service- und Beratungsleistung des Paritätischen in Bayern als dienstlich begründete Information an die in Ihrem Profil hinterlegte E-Mail-Adresse zugeschickt. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Für den Versand des Fachinformationsdienstes speichern wir nur die E-Mail-Adresse des Empfängers. Bei Empfängern mit Nutzerkonto im Mitgliederbereich werden ggfs. weitere Informationen gespeichert (siehe dazu die Hinweise zum Datenschutz für den Mitgliederbereich). Bei der Anmeldung zum Fachinformationsdienst per E-Mail verarbeiten und speichern wir ggfs. weitere Informationen wie Name und Vorname, Funktion oder Zuordnung zu der Organisation, Einrichtung oder Dienststelle, bei der Sie beschäftigt bzw. tätig ist. Diese Daten werden nur für die Prüfung der Zugangsberechtigung zum Fachinformationsdienst und Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet.

Der Versand des Fachinformationsdienstes erfolgt über eine eigene Installation. Ihre Daten verlassen unseren Server nicht und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Der Empfang des Fachinformationsdienstes kann jederzeit gekündigt werden. Einen Link zur Kündigung des Fachinformationsdienstes finden Sie am Ende eines jeden Fachinformationsdienstes. Registrierte Nutzer im Mitgliederbereich können den Empfang des Fachinformationsdienstes jederzeit in ihrem Nutzerkonto deaktivieren oder bearbeiten. Außerdem können Sie der Zusendung des Fachinformationsdienstes jederzeit formlos mit einer E-Mail an fachinformationsdienst(at)paritaet-bayern.de widersprechen.

Erlischt die Berechtigung zum Empfang des Fachinformationsdienstes durch Austritt der Mitgliedsorganisation aus dem Paritätischen in Bayern oder durch Austritt des Mitarbeitenden aus der Mitgliedsorganisation, wird die E-Mail-Adresse des Empfängers durch uns gelöscht. Der Nutzer wird vor der Löschung von uns informiert.

G. Spenden

1. Spenden für den Paritätischen in Bayern

Wenn Sie für Projekte oder die sozialpolitische Arbeit des Paritätischen in Bayern spenden, verwenden und verarbeiten wir Ihren Namen, Ihre Anrede, ggf. den Namen Ihrer Firma, Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihre Adresse, das gewünschte Spendenziel (Spendenprojekt) und den gewünschten Spendenrhythmus, den Zeitpunkt, zu dem die Zuwendung getätigt wurde, den Betrag und die Zahlungsart, ggf. Ihre Bankverbindung. Diese Angaben verwenden wir, um die Spende zu bearbeiten, Ihnen eine Spendenbescheinigung zu schicken und Sie über die Arbeit des Paritätischen in Bayern zu informieren.

Sollten Sie nicht mit der internen Nutzung Ihrer persönlichen Informationen einverstanden sein, so können Sie jederzeit und formlos der Nutzung widersprechen (fundraising(at)paritaet-bayern.de) oder Informationen über die gespeicherten personenbezogenen Daten abfragen.

Bei der Online-Spende arbeiten wir mit der Fundraisingbox, Wikando GmbH, Schießgrabenstr. 32, 86150 Augsburg, nachfolgend „Fundraisingbox“ genannt, zusammen. Die Fundraisingbox verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur im Rahmen Ihrer Spende. Ihre Daten werden über eine SSL-gesicherte Verbindung übertragen.

Informationen zur Datensicherheit und die Datenschutzbestimmungen der Fundraisingbox können Sie hier einsehen: https://www.fundraisingbox.com/security/ und https://www.fundraisingbox.com/privacy/.

a. Spenden per SEPA-Lastschrift

Im Rahmen des Bezahlvorgangs für Ihre Spende per Lastschrift werden folgende Daten durch uns bzw. die FundraisingBox gespeichert:

(1) Transaktionsdetails (Datum und Eingang der Spende, Spendenbetrag, Spendenprojekt)
(2) genutzte IP-Adresse,
(3) Kontodaten (Kontoinhaber, IBAN, BIC, Bankname, Kontonummer, BLZ),
(4) Name, Vorname, ggf. Firmenname,
(5) E-Mail Adresse,
(6) evtl. Adressdaten (Straße, Hausnummer, Wohnort, Postleitzahl)

Die Daten werden innerhalb der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert.

Zum Zwecke der technischen Abwicklung und etwaigen Rückabwicklung der Lastschriftzahlung geben wir Ihre Daten an den technischen Zahlungsdienstleister Micropayment GmbH, Scharnweberstraße 69, 12587 Berlin und an die Bank FinTech Group Bank AG, Rotfeder-Ring 5-7, 60327 Frankfurt weiter.

Informationen zum Datenschutz bei der Micropayment GmbH finden Sie unter https://resources.micropayment.de/billing/documents/privacy-policy/debit/debit-gmbh-de.pdf

Informationen zum Datenschutz bei der FinTech Group Bank AG finden Sie unter https://www.fintechgroup.com/fileadmin/fintech_relaunch/Public/pdf/datenschutzerklaerung.pdf.“

b. Spenden per PayPal

Im Rahmen des Bezahlvorgangs für Ihre Spende per PayPal werden folgende Daten durch uns bzw. die FundraisingBox gespeichert:

(1) Transaktionsdetails (Datum und Eingang der Spende, Spendenbetrag, Spendenprojekt)
(2) genutzte IP-Adresse,
(3) Kontodaten (Kontoinhaber, IBAN, BIC, Bankname, Kontonummer, BLZ),
(4) Name, Vorname, ggf. Firmenname,
(5) E-Mail Adresse,
(6) evtl. Adressdaten (Straße, Hausnummer, Wohnort, Postleitzahl)

Die Daten werden innerhalb der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert.

Für die Nutzung der Zahlungsdienste Dritter gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Drittanbieter, welche innerhalb der jeweiligen Webseiten bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind. PayPal verarbeitet die von Ihnen erhaltenen Daten zur Abwicklung der Zahlung auf Ihre Anweisung.

Die Datenschutzbestimmungen von PayPal können Sie hier einsehen: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

c. Spenden per Sofortüberweisung

Im Rahmen des Bezahlvorgangs für Ihre Spende per Sofortüberweisung werden folgende Daten durch uns bzw. die FundraisingBox gespeichert:

(1) Transaktionsdetails (Datum und Eingang der Spende, Spendenbetrag, Spendenprojekt)
(2) genutzte IP-Adresse,
(3) Kontodaten (Kontoinhaber, IBAN, BIC, Bankname, Kontonummer, BLZ),
(4) Name, Vorname, ggf. Firmenname,
(5) E-Mail Adresse,
(6) evtl. Adressdaten (Straße, Hausnummer, Wohnort, Postleitzahl)

Die Daten werden innerhalb der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert.

Für die Nutzung der Zahlungsdienste Dritter gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Drittanbieter, welche innerhalb der jeweiligen Webseiten bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind. Bei der Nutzung von SOFORT Überweisung beauftragen Sie die SOFORT GmbH unmittelbar mit der Einstellung der Überweisung in Ihr Online-Banking Portal und mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Die Datenschutzbestimmungen der SOFORT GmbH können Sie hier einsehen: https://www.klarna.com/sofort/sicherheit/ und https://www.sofort.com/payment/wizard/getCmsContent/data_protection/DE/0/de), Micropayment (https://www.micropayment.de/about/technics/?_r=gst&_src=ctor)

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, d. h. der Optimierung unseres Angebotes und unserer Website nach Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

2. Spenden für Mitgliedsorganisationen des Paritätischen in Bayern

Auf unserer Website finden Sie auch Spendenprojekte von Mitgliedsorganisationen des Paritätischen in Bayern. Diese Spendenprojekte sind mit dem folgenden Hinweis gekennzeichnet:

Das ist ein Spendenprojekt einer Mitgliedsorganisation des Paritätischen in Bayern. Bis auf den aktuellen Freistellungsbescheid des Finanzamts ("Gemeinnützigkeit"), beurteilt der Paritätische in Bayern dieses Spendenprojekt nicht.

Mitgliedsorganisationen des Paritätischen in Bayern können zu ihrem Spendenprojekt ein Spendenkonto angeben und auf ein Online-Spendenformular auf ihrer eigenen Online-Plattform oder ein Online-Spendenformular auf der Online-Plattform eines Drittanbieters verlinken. Dieser Link öffnet sich in einem neuen Fenster.

Wenn Sie für ein Projekt einer Mitgliedsorganisation spenden, ist die jeweilige Mitgliedsorganisation für die Erhebung, Nutzung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. Es gelten die Geschäftsbedingungen und Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Mitgliedsorganisation bzw. des jeweiligen Betreibers der Online-Plattform als verantwortlicher Stelle.

H. Soziale Netzwerke und Social Media Schaltflächen

1. Soziale Netzwerke

Wir unterhalten ein Onlinepräsenz unter www.youtube.com/user/paritaetbayern, um unseren Kunden, Interessenten und Nutzern die Möglichkeit zu geben auf diesem Weg mit uns zu kommunizieren und sich dort über unsere Leistungen und Angebote zu informieren.

In diesem Rahmen findet mit der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA eine gemeinsame Datenverarbeitung gem. Art. 26 DSGVO statt.

Die Datenschutzerklärung der YouTube LLC. (Google LLC.) kann hier eingesehen werden: https://www.google.com/policies/privacy/

Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Im Rahmen dieser Onlinepräsenz werden Nutzerdaten auch außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet. Dies kann dazu führen, dass z.B. die Durchsetzung der Nutzerrechte erschwert werden könnte. Jedoch verpflichten sich US-Anbieter, die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Insbesondere findet eine Datenverarbeitung der Nutzerdaten für Marktforschungs- und Werbezwecke statt. Hierdurch können z.B. Nutzungsprofile erstellt werden um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen anzuzeigen die entsprechend des Nutzungsprofiles auf die Interessen der Nutzer zutreffen.

Hierfür werden im Regelfall Cookies eingesetzt, welche das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer speichern. Zudem werden in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig vom verwendeten Endgerät gespeichert wenn der Nutzer selbst Mitglied der Plattform ist und bei dieser eingeloggt ist.

Die Datenverarbeitung erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO aufgrund unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern. Falls die Nutzer gegenüber der YouTube LLC. eine Einwilligung in die Datenverarbeitung abgegeben haben, erfolgt die Verarbeitung gem.  Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.

In Bezug auf Auskunftsanfragen und Geltendmachung sonstiger Betroffenenrechte, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei der YouTube LLC. geltend gemacht werden können. Nur die YouTube LLC. hat Zugriff auf die Daten der Nutzer und kann direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben.

Dennoch können Sie sich auch gerne an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

2. Social Media Schaltflächen

Auf unserer Website verwenden wir Social Media Schaltflächen (nachfolgend "Schaltflächen" genannt). Über die Schaltflächen können Inhalte unsere Website in Sozialen Netzwerken geteilt werden. Derzeit nutzen wir Schaltflächen für die Dienste Facebook, Twitter, Google+ und WhatsApp.

Auf unserer Website setzen wir die datenschutzkonformen Shariff Share Buttons ein: Erst nach Anklicken der Schaltfläche wird die Login-Seite des Drittanbieters in einem neuen Fenster geöffnet. Nach Anklicken der Schaltfläche bzw. dem Login in Ihr Benutzerkonto können Daten an die Anbieter der jeweiligen Dienste übermittelt und gegebenenfalls von diesen genutzt werden. Wir selbst erfassen keine personenbezogenen Daten mittels der Schaltflächen oder deren Nutzung.

Zusätzlich können Sie die Zuordnung Ihres Besuchs auf unserer Website zu Ihrem Benutzerkonto bei Facebook, Twitter, Google+ und WhatsApp verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Website aus ihrem Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies löschen.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, d. h. der Optimierung unseres Angebotes und unserer Website nach Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Weitere Informationen zu den einzelnen Drittanbietern finden Sie folgend.

a. Facebook

Über unsere Social Media Schaltflächen können Sie Inhalte unserer Website im sozialen Netzwerk facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“), teilen. Die Schaltflächen sind u.a. mit dem Facebook-Logo gekennzeichnet.

Sind Sie zum Zeitpunkt Ihres Besuches auf unserer Website bei Facebook eingeloggt, so kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto zuordnen, unabhängig davon, ob Sie die Facebook-Schaltfläche anklicken oder nicht.

Eine Datenübermittlung Ihrer Daten mit Bezugsmöglichkeit auf Ihre Registrierung bei Facebook erfolgt nicht, wenn Sie sich vor der Nutzung unserer Website aus ihrem Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies löschen.

Wenn Sie die Facebook-Schaltfläche auf unserer Website anklicken und sich in Ihrem Benutzerkonto anmelden und dort zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis von Inhalt und Umfang der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Zweck und Umfang der Datenerhebung, Informationen zur weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/ und https://www.facebook.com/settings?tab=ads

b. Twitter

Über unsere Social Media Schaltflächen können Sie Inhalte unserer Website auf der Plattform Twitter (nachfolgend bezeichnet als „Twitter“) des Drittanbieters Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA, teilen.

Sind Sie zum Zeitpunkt Ihres Besuches auf unserer Internetseite bei Twitter eingeloggt, so kann Twitter den Besuch unserer Internetseite Ihrem Twitter-Konto zuordnen, unabhängig davon, ob Sie die Twitter-Schaltfläche anklicken oder nicht.

Eine Datenübermittlung Ihrer Daten mit Bezugsmöglichkeit auf Ihre Registrierung bei Twitter erfolgt nicht, wenn Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies löschen.

Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis von Inhalt und Umfang der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten.

Twitter ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active

Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy

Opt-Out: https://twitter.com/personalization.

c. Goggle+

Über unsere Social Media Schaltflächen können Sie Inhalte unserer Website über den Dienst Google+ des Drittanbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA teilen.

Sind Sie zum Zeitpunkt Ihres Besuches auf unserer Internetseite bei Google+ eingeloggt, so kann Google+ den Besuch unserer Internetseite Ihrem Google+-Account zuordnen, unabhängig davon, ob Sie die Google+ - Schaltfläche anklicken oder nicht.

Eine Datenübermittlung Ihrer Daten mit Bezugsmöglichkeit auf Ihre Registrierung bei Google+ erfolgt nicht, wenn Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies löschen.

Wenn Sie die Google+ - Schaltfläche auf unserer Website anklicken und sich in Ihr Google+ – Benutzerkonto eingeloggen, können Sie die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Google+ – Profil verlinken. Dadurch kann Google den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis von Inhalt und Umfang der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Google+ erhalten.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy

Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

d. WhatsApp

Über unsere Social Media Schaltflächen können Sie Inhalte unserer Website über den Dienst WhatsApp des Drittanbieters WhatsApp Inc, 650 Castro Street, Suite 120-219, Mountain View, California, 94041, USA teilen.

Durch Anklicken der WhatsApp-Schaltfläche können Sie die Inhalte unserer Seiten mittels Ihres Mobiltelefons teilen. Dadurch kann WhatsApp den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis von Inhalt und Umfang der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch WhatsApp erhalten.

Datenschutzerklärung: https://www.whatsapp.com/legal/#Privacy

I. Externe Links und redaktionelle Inhalte anderer Anbieter

Auf unserer Website finden Sie externe Links zu Internetauftritten und Onlineangeboten anderer Betreiber und redaktionelle Inhalte anderer Anbieter, wie zum Beispiel Bildungsangebote, Veranstaltungen, Stellenanzeigen, Spendenprojekte und weitere Informationen von Mitgliedsorganisationen und anderen externen Anbietern. Unsere Datenschutzerklärung regelt nicht die Erhebung, Nutzung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten durch Dritte. Es gelten die Geschäftsbedingungen und Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweilig verantwortlichen Stelle. Bitte informieren Sie sich dort über die Erhebung, Nutzung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten.

J. Betroffenenrechte

Soweit wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet haben, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber uns zu:

(1) Art. 15 DSGVO - Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

(2) Art. 16 DSGVO - Sie können unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

(3) Art. 17 DSGVO - Sie können die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

(4) Art. 18 DSGVO - Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

(5) Art. 20 DSGVO - Sie können Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.

(6) Art. 7 Abs. 3 DSGVO - Sie können Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

(7) Art. 77 DSGVO - Sie können sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Geschäftssitzes wenden.

K. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info(at)paritaet-bayern.de.