Sozialökologische Transformation

Alle mitnehmen. Niemanden zurücklassen!

Der Klimawandel bedroht unser aller Lebensgrundlage: Er zerstört das Leben und die Existenzen von Menschen in Deutschland und weltweit. Menschen, die bereits benachteiligt sind, treffen die Folgen des Klimawandels besonders hart. Die sozialökologische Transformation ist deshalb eine der drängendsten Zukunftsaufgaben.

Der Paritätische fordert eine umfassende sozialökologische Wende, die konsequenten Klimaschutz mit sozialem Ausgleich verbindet, die alle mitnimmt und niemanden zurücklässt. Sie erfordert umfangreiche Maßnahmen in einer ganzen Fülle von Bereichen, vom Wohnen über Mobilität und Infrastruktur bis zur Sozial-, Wirtschafts- und Finanzpolitik.

Gemeinsam mit dem BUND Naturschutz hat sich der Paritätische mit der "Zukunftsagenda für die Vielen" positioniert und Vorschläge für eine sozial gerechte und konsequente Klimapolitik gemacht.

Gleichzeitig sehen wir es als unsere Aufgabe, ökologisch nachhaltiges Verhalten bei uns selbst und unseren Mitgliedern zu fördern. Deshalb beteiligen wir uns mit sechs Mitgliedsorganisationen am Projekt des Paritätischen Gesamtverbands "Klimaschutz in der Sozialen Arbeit stärken".

30
2024
Januar
30.01.2024
Presse Klimaschutz Soziale Teilhabe und Armut
Presse Klimaschutz Soziale Teilhabe und Armut
Schwimmer:innen von verdi, AWO, dem Paritätischen und Greenpeace demonstrieren in der Spree für eine schnelle Einführung des Klimagelds
Schwimmer:innen von verdi, AWO, dem Paritätischen und Greenpeace demonstrieren in der Spree für eine schnelle Einführung des Klimagelds

Für eine Einführung des Klimagelds noch in diesem Jahr demonstrieren am 30. Januar 2024 heute etwa 50 Vertreter:innen von Umwelt- und Sozialverbänden sowie einer Gewerkschaft in de...

Weiterlesen

10
2024
Januar
10.01.2024
Presse Klimaschutz Soziale Teilhabe und Armut
Presse Klimaschutz Soziale Teilhabe und Armut
In einem Aufruf fordert der Paritätische Gesamtverband gemeinsam mit ver.di, Greenpeace, dem BUND, der Volkssolidarität, AWO, Diakonie und dem VdK die Bundesregierung auf, die Einnahmen aus...
In einem Aufruf fordert der Paritätische Gesamtverband gemeinsam mit ver.di, Greenpeace, dem BUND, der Volkssolidarität, AWO, Diakonie und dem VdK die Bundesregierung auf, die Einnahmen aus...

Angesichts der Anhebung des CO2-Preises zum 1. Januar 2024 auf 45 €/t fordert der Paritätische Wohlfahrtsverband im Bündnis mit ver.di, dem BUND und weiteren Umwelt-, Sozial- und W...

Weiterlesen

20
2023
Oktober
20.10.2023
Presse Klimaschutz Soziale Teilhabe und Armut Zivilgesellschaft und Demokratie
Presse Klimaschutz Soziale Teilhabe und Armut Zivilgesellschaft und Demokratie
Der Paritätische Wohlfahrtsverband, die Arbeiterwohlfahrt Bayern, der Deutsche Gewerkschaftsbund Bayern und der BUND Naturschutz appellieren an die neue Staatsregierung den ökologischen...
Der Paritätische Wohlfahrtsverband, die Arbeiterwohlfahrt Bayern, der Deutsche Gewerkschaftsbund Bayern und der BUND Naturschutz appellieren an die neue Staatsregierung den ökologischen...

Die Probleme, die es in der nächsten Legislaturperiode zu lösen gilt, sind komplex und nicht mit einfachen Lösungen beherrschbar. Angesichts der Klimakrise muss die Landesregierung...

Weiterlesen

12
2023
Oktober
12.10.2023
Presse Ältere Menschen Arbeit und Beschäftigung Bildung Inklusion Kinder und Jugend Klimaschutz Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen Migration und Flucht Pflege
Presse Ältere Menschen Arbeit und Beschäftigung Bildung Inklusion Kinder und Jugend Klimaschutz Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen Migration und Flucht Pflege
„Damit Bayern stabil bleibt, brauchen wir ein soziales Bayern“, mahnt Margit Berndl, Vorständin des Paritätischen in Bayern, zum heutigen Beginn der Sondierungsgespräche zwischen der CSU...
„Damit Bayern stabil bleibt, brauchen wir ein soziales Bayern“, mahnt Margit Berndl, Vorständin des Paritätischen in Bayern, zum heutigen Beginn der Sondierungsgespräche zwischen der CSU...

„Damit Bayern stabil bleibt, brauchen wir ein soziales Bayern“, mahnt Margit Berndl, Vorständin des Paritätischen in Bayern, zum heutigen Beginn der Sondierungsgespräche zwischen d...

Weiterlesen

29
2023
September
29.09.2023
Presse Gesundheit Klimaschutz
Presse Gesundheit Klimaschutz
Als größte Herausforderung, um mit den Auswirkungen des Klimawandels umzugehen und notwendige Maßnahmen bspw. zum Hitzeschutz umzusetzen, sehen Expert*innen aus Einrichtungen des Sozial-...
Als größte Herausforderung, um mit den Auswirkungen des Klimawandels umzugehen und notwendige Maßnahmen bspw. zum Hitzeschutz umzusetzen, sehen Expert*innen aus Einrichtungen des Sozial-...

Als größte Herausforderung, um mit den Auswirkungen des Klimawandels umzugehen und notwendige Maßnahmen bspw. zum Hitzeschutz umzusetzen, sehen Expert*innen aus Einrichtungen des S...

Weiterlesen

21
2023
September
21.09.2023
Presse Fachbereich Ältere Menschen Fachbereich Kinder / Jugend / Familie Fachbereich Teilhabe von Menschen mit Behinderungen Ältere Menschen Inklusion Kinder und Jugend Klimaschutz Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen Pflege
Presse Fachbereich Ältere Menschen Fachbereich Kinder / Jugend / Familie Fachbereich Teilhabe von Menschen mit Behinderungen Ältere Menschen Inklusion Kinder und Jugend Klimaschutz Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen Pflege
Drängende Probleme sind bisher nicht oder nur unzureichend bearbeitet.
Drängende Probleme sind bisher nicht oder nur unzureichend bearbeitet.

Eine insgesamt durchwachsene Bilanz zieht der Paritätische Wohlfahrtsverband mit Blick auf die bisherige Arbeit der Bundesregierung aus SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP, die im D...

Weiterlesen

News 1 bis 6 von 17
Erste Vorherige 1 2 3 Nächste Letzte

Alle mitnehmen

Der Paritätische in Bayern hat das Projekt "Alle mitnehmen und niemanden zurücklassen" gestartet, um in der Politik und im Verband für eine sozialökologische Wende zu sensibilisieren.

Klimaschutz in der Sozialen Arbeit

Der Paritätische sieht es als seine Aufgabe, eine sozialökologische Klimapolitik zu fordern und ökologisch nachhaltiges Verhalten bei sich und seinen Mitgliedsorganisationen zu fördern.

Klimaschutz für alle

Die bisherigen politischen Maßnahmen sind für die Bewältigung der Klimakrise ungenügend und sozial ungerecht. Der Paritätische fordert deshalb eine umfassende sozialökologische Wende.

Weitere Informationen zum Thema Klimaschutz

Kooperation mit dem BUND Naturschutz in Bayern e.V.

Gemeinsam mit dem BUND Naturschutz in Bayern e.V. setzen wir uns dafür ein, dass das Thema Klimaschutz und die sozialen Folgen des Klimawandels sowie -schutzes auch in der bayerischen Politik stärker berücksichtigt werden.

Verwandte Themen