22
2024
Februar
22.02.2024
Presse Fachbereich Migration Migration und Flucht Soziale Teilhabe und Armut
Presse Fachbereich Migration Migration und Flucht Soziale Teilhabe und Armut
Die Bezahlkarten lösten kein reales Problem, sondern seien ein reines Abschreckungsinstrument
Die Bezahlkarten lösten kein reales Problem, sondern seien ein reines Abschreckungsinstrument

Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbands, zu der aktuellen Debatte um Bezahlkarten für Asylbewerber*innen:

"Die Bezahlkarten lösen kein reales Pro...

Weiterlesen

30
2024
Januar
30.01.2024
Presse Klimaschutz Soziale Teilhabe und Armut
Presse Klimaschutz Soziale Teilhabe und Armut
Schwimmer:innen von verdi, AWO, dem Paritätischen und Greenpeace demonstrieren in der Spree für eine schnelle Einführung des Klimagelds
Schwimmer:innen von verdi, AWO, dem Paritätischen und Greenpeace demonstrieren in der Spree für eine schnelle Einführung des Klimagelds

Für eine Einführung des Klimagelds noch in diesem Jahr demonstrieren am 30. Januar 2024 heute etwa 50 Vertreter:innen von Umwelt- und Sozialverbänden sowie einer Gewerkschaft in de...

Weiterlesen

29
2024
Januar
29.01.2024
Themen Zivilgesellschaft und Demokratie
Themen Zivilgesellschaft und Demokratie
"Jede und jeder ist mit ihrem Engagement eine Säule der Gesellschaft!": Anlässlich der Verleihung des Luise Kiesselbach Preises im Dezember 2023 sprach Claudine Nierth, Sprecherin der...
"Jede und jeder ist mit ihrem Engagement eine Säule der Gesellschaft!": Anlässlich der Verleihung des Luise Kiesselbach Preises im Dezember 2023 sprach Claudine Nierth, Sprecherin der...

Wir leben in einer Zeit, in der sowohl die Demokratie als auch der gesellschaftliche Zusammenhalt gefährdet sind, und in der es auf das Engagement eines jeden Einzelnen umso stärke...

Weiterlesen

22
2024
Januar
22.01.2024
Presse Fachbereich Kinder / Jugend / Familie Familie Kinder und Jugend Soziale Teilhabe und Armut
Presse Fachbereich Kinder / Jugend / Familie Familie Kinder und Jugend Soziale Teilhabe und Armut
Besserverdienende Eltern über den Freibetrag zu entlasten, ist aus Sicht des Paritätischen Gesamtverbandes zutiefst ungerecht. Der Verband fordert ein Kindergeld von 377 Euro.
Besserverdienende Eltern über den Freibetrag zu entlasten, ist aus Sicht des Paritätischen Gesamtverbandes zutiefst ungerecht. Der Verband fordert ein Kindergeld von 377 Euro.

Besserverdienende Eltern über den Freibetrag zu entlasten, ohne gleichzeitig das Kindergeld für alle zu erhöhen, ist aus Sicht des Paritätischen Gesamtverbandes ist familienpolitis...

Weiterlesen

18
2024
Januar
18.01.2024
Presse Zivilgesellschaft und Demokratie
Presse Zivilgesellschaft und Demokratie
Der Paritätische ruft auf zur Teilnahme an den zahlreichen Demonstrationen in Deutschland gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Ausgrenzung.
Der Paritätische ruft auf zur Teilnahme an den zahlreichen Demonstrationen in Deutschland gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Ausgrenzung.

Mit über 160 weiteren zivilgesellschaftlichen Organisationen ruft der Paritätische zur Aktion des Netzwerks "Hand in Hand" am 03. Februar 2024 um 13 Uhr in Berlin auf und ermuntert...

Weiterlesen

17
2024
Januar
17.01.2024
Presse Fachbereich Migration Migration und Flucht
Presse Fachbereich Migration Migration und Flucht
Diese Wochen sollen eine Reform des Staatsbürgerrechts sowie das sogenannte "Rückführungsverbesserungsgesetz" verabschiedet werden.
Diese Wochen sollen eine Reform des Staatsbürgerrechts sowie das sogenannte "Rückführungsverbesserungsgesetz" verabschiedet werden.

Nachdem sich eine Einigung der Ampel in der Migrationspolitik zuletzt verzögert hatte, sollen diese Woche eine Reform des Staatsbürgerrechts sowie das sogenannte “Rückführungsverbe...

Weiterlesen

News 1 bis 6 von 149
Erste Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste Letzte

Aufarbeitung Sexualisierte Gewalt und Misshandlungen

Der Paritätische in Bayern startet nach Hinweisen auf sexualisierte Gewalt und Misshandlungen in einem ehemaligen Kinderheim in Feldafing in damaliger Trägerschaft des Verbands in den 1960er-Jahren umfassende Aufarbeitung.


Aktuelles