Der Paritätische

Für ein soziales Bayern

Der Paritätische in Bayern ist einer der sechs Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege. Wir treten ein für Vielfalt, Offenheit und Toleranz. In der Öffentlichkeit, im Gespräch mit Politikern und mit unserer Arbeit beziehen wir Stellung für soziale Gerechtigkeit und eine Gesellschaft, die zusammenhält.

Wir sind 800

Dem Paritätischen in Bayern haben sich rund 800 Mitgliedsorganisationen angeschlossen. Unsere Mitglieder sind in allen Bereichen der Sozialen Arbeit tätig. Wir unterstützen Menschen, die sich für andere einsetzen und Menschen, die sich zusammentun und gemeinsam ihre Interessen vertreten.

Wir sind unabhängig
Der Paritätische ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig und an keine Weltanschauung gebunden. Wir blicken auf eine lange Tradition zurück: Gegründet wurde der Paritätische in Bayern 1924 von Luise Kiesselbach, einer bekannten bayerischen Frauen- und Sozialpolitikerin.