Inklusion

Alle gehören dazu

Alle gehören dazu

Alle gehören dazu. Das ist die Übersetzung für Inklusion in Leichte Sprache. In unserer Gesellschaft werden Menschen aufgrund ganz verschiedener Eigenschaften ausgegrenzt, zum Beispiel aufgrund von Armut, ethnischer Zugehörigkeit oder sexueller Orientierung. Wenn wir von Inklusion sprechen denken wir deshalb nicht nur an Menschen mit Behinderung, sondern an „Alle“.

Inklusion ist ein langfristiger Prozess, der alle Bereiche unserer Gesellschaft betrifft. Nur dort, wo Menschen zusammen leben, lernen, spielen, wohnen und arbeiten, wird Inklusion Realität: in der Sprengelschule, am Arbeitsplatz, im Supermarkt, bei Behördengängen, im Jugendtreff, im Sportverein oder im Kirchenchor.

03
2021
Dezember
03.12.2021
Presse Fachbereich Menschen mit Behinderung Fachbereich Psychiatrie, Sucht- und Gefährdetenhilfe Inklusion Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen Soziale Teilhabe und Armut
Presse Fachbereich Menschen mit Behinderung Fachbereich Psychiatrie, Sucht- und Gefährdetenhilfe Inklusion Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen Soziale Teilhabe und Armut
Mit großer Sorge blickt der Paritätische Gesamtverband auf die Armutsentwicklung bei Menschen mit Behinderung. Seit 2006 geht die Schere bei der Einkommensarmut zwischen behinderten und...
Mit großer Sorge blickt der Paritätische Gesamtverband auf die Armutsentwicklung bei Menschen mit Behinderung. Seit 2006 geht die Schere bei der Einkommensarmut zwischen behinderten und...

"Behinderungen werden immer mehr zum Armutsrisiko", stellt Prof. Dr. Rolf Rosenbrock, Vorsitzender des Paritätischen Gesamtverbandes, fest. "Wir dürfen es nicht zulassen, dass beei...

Weiterlesen

30
2021
November
30.11.2021
Themen Inklusion Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen
Themen Inklusion Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen
Was wünsche ich mir von meinem Leben, was möchte ich erreichen und was brauche ich dazu? Ziel des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) ist es, Menschen mit Behinderungen mehr Selbstbestimmung und...
Was wünsche ich mir von meinem Leben, was möchte ich erreichen und was brauche ich dazu? Ziel des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) ist es, Menschen mit Behinderungen mehr Selbstbestimmung und...

Frau Heland-Gräf, in Bayern ist die AG 99 mit der Entwicklung des BIBay beauftragt. Wer sitzt in dieser Arbeitsgruppe und was macht die AG?

Da sitzen die Leistungsträger, die Leis...

Weiterlesen

09
2021
November
09.11.2021
Termine Region Mittelfranken Inklusion Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen Weitere Anbieter
Termine Region Mittelfranken Inklusion Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen Weitere Anbieter
Für alle, die Vielfalt fördern möchten und nach Wegen suchen, die Teilhabechancen aller Menschen in Bildung, Kultur und Freizeit zu erhöhen.
Für alle, die Vielfalt fördern möchten und nach Wegen suchen, die Teilhabechancen aller Menschen in Bildung, Kultur und Freizeit zu erhöhen.

Jeder Veranstaltung mit Gebärdendolmetscherin Christiane Schulze.

Im Anhang finden Sie einen Überblick über das Programm bis Februar 2022.

Weiterlesen

07
2021
Mai
07.05.2021
Themen Inklusion Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen
Themen Inklusion Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen
Wenn gerade kein Corona ist, dann unternimmt Gregor Tomaszczyk gerne etwas mit seinen Freunden, geht ins Kino, spielt Theater, hört Musik oder macht Sport. Gregor hat Hobbys, wie jede*r von...
Wenn gerade kein Corona ist, dann unternimmt Gregor Tomaszczyk gerne etwas mit seinen Freunden, geht ins Kino, spielt Theater, hört Musik oder macht Sport. Gregor hat Hobbys, wie jede*r von...

Welche Barrieren begegnen Ihnen im Alltag?

Treppen, fehlende oder kaputte Aufzüge, zu hohe Regale beim Einkaufen, Bahnübergänge und Gleise – das sind Barrieren, die mich nerven. I...

Weiterlesen

06
2021
Mai
06.05.2021
Themen Arbeit und Beschäftigung Inklusion Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen
Themen Arbeit und Beschäftigung Inklusion Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen
Es sei in der Pandemie leichter geworden, über psychische Beeinträchtigungen zu sprechen, sagt Mara*. Denn seit Corona gäbe es in unserer Gesellschaft grundsätzlich ein größeres Bewusstsein...
Es sei in der Pandemie leichter geworden, über psychische Beeinträchtigungen zu sprechen, sagt Mara*. Denn seit Corona gäbe es in unserer Gesellschaft grundsätzlich ein größeres Bewusstsein...

Welche Barrieren begegnen Ihnen im Alltag?

Mir begegnen viele Vorurteile gegenüber psychischen Erkrankungen. Das Wort „geisteskrank“ wird ja auch häufig im Zusammenhang mit negati...

Weiterlesen

05
2021
Mai
05.05.2021
Themen Inklusion Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen
Themen Inklusion Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen
Beim Bäcker, beim Autokauf oder beim „Smalltalk“ mit dem Nachbarn: Kommunikation ist das größte Problem, sagt Thomas Zeidler vom Gehörlosenverein Bayreuth. Für Menschen mit Hörbehinderung...
Beim Bäcker, beim Autokauf oder beim „Smalltalk“ mit dem Nachbarn: Kommunikation ist das größte Problem, sagt Thomas Zeidler vom Gehörlosenverein Bayreuth. Für Menschen mit Hörbehinderung...

Herr Zeidler, welche Barrieren begegnen Ihnen im Alltag?

Kommunikation, Kommunikation und nochmal Kommunikation! Es ist jeden Tag das gleiche Drama.

Das fängt schon beim Bäcker a...

Weiterlesen

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
Erste Vorherige 1 2 3 Nächste Letzte

Inklusion - was ist das eigentlich?

Auf der Zeichnung ist eine Waagschale zu sehen. Auf der linken Seite sitzen ein Mann, eine Frau und ein Mann mit Behinderung. Auf der rechten Seite sitzen zwei Frauen und ein Mann. Die Waagschale zeigt an, dass beide Seiten gleich schwer sind.

Jeder Mensch ist anders. Aber alle Menschen sind wichtig und haben die gleichen Rechte. Inklusion heißt: Alle sollen dabei sein. Alle gehören dazu.

10 Forderungen zur Inklusion

Die Zeichnung zeigt viele verschiedene Menschen: Männer und Frauen, ältere Menschen und Kinder, Menschen mit Migrationshintergrund, Menschen mit und ohne Behinderung

Wie muss unsere Gesellschaft sein, damit alle Menschen mitmachen können? Hier finden Sie unsere 10 Forderungen auf dem Weg zu Inklusion.

Alle gehören dazu

Im Rahmen unseres Schwerpunkts "Alle gehören dazu" haben wir den Fokus auf die Situation von Menschen mit Behinderung, Menschen mit Migrationshintergrund und Flüchtlingen sowie auf Kinder und Familien gerichtet.


Hilfe und Angebote

Hier finden Sie Hilfen und Angebote des Paritätischen in Bayern und seiner Mitgliedsorganisationen.

Veröffentlichungen

Mai 2019
, 3,68 Mbyte
Selbsthilfe: Wir möchten verändern und unser Leben gestalten

Themenheft des Paritätischen in Bayern

, 3,68 Mbyte

Verwandte Themen