Soziale Teilhabe und Armut

Für eine Gesellschaft, die zusammenhält

In regelmäßigen Abständen rücken Armut und soziale Ausgrenzung zum Beispiel von Kindern, Familien oder älteren Menschen als Skandal in die öffentliche Aufmerksamkeit. Was daraus jedoch nicht folgt, sind Konzepte und Strategien zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung. Stattdessen wird immer wieder eine politische Auseinandersetzung über den relativen Armutsbegriff geführt. Den betroffenen Menschen hilft das nicht. Und mit Kleinreden wird das Problem weder gelöst noch geringer.

15
2021
Oktober
15.10.2021
Presse Pflege Soziale Teilhabe und Armut
Presse Pflege Soziale Teilhabe und Armut
Die Gretchenfrage bleibt unbeantwortet: Woher soll das Geld kommen? Auch armutspolitisch bleibt das Sondierungspapier Antworten schuldig.
Die Gretchenfrage bleibt unbeantwortet: Woher soll das Geld kommen? Auch armutspolitisch bleibt das Sondierungspapier Antworten schuldig.

Große Sorge bereitet dem Paritätischen Wohlfahrtsverband das heute veröffentlichte Sondierungspapier, auf das sich die Verhandlungsteams von SPD, Grünen und FDP als gemeinsame Basi...

Weiterlesen

12
2021
Oktober
12.10.2021
Presse Soziale Teilhabe und Armut
Presse Soziale Teilhabe und Armut
Paritätischer fordert offensive Sozialpolitik, ambitionierten Klimaschutz und Engagement für den gesellschaftlichen Zusammenhalt
Paritätischer fordert offensive Sozialpolitik, ambitionierten Klimaschutz und Engagement für den gesellschaftlichen Zusammenhalt

Der Paritätische Wohlfahrtsverband appelliert an die Sondierungsteams von SPD, den Grünen und der FDP sich in den Verhandlungen darauf zu konzentrieren, wie eine Ampel-Koalition de...

Weiterlesen

08
2021
Oktober
08.10.2021
Presse Soziale Teilhabe und Armut
Presse Soziale Teilhabe und Armut
Mit einem Appell fordert ein breites Bündnis die noch amtierende Bundesregierung auf, umgehend Maßnahmen zu ergreifen, um mindestens einen Inflationsausgleich für die Betroffenen...
Mit einem Appell fordert ein breites Bündnis die noch amtierende Bundesregierung auf, umgehend Maßnahmen zu ergreifen, um mindestens einen Inflationsausgleich für die Betroffenen...

Nach einem aktuellen Gutachten der Rechtswissenschaftlerin Professorin Anne Lenze ist die zum 1.1.2022 geplante sehr geringe Erhöhung der Regelsätze verfassungswidrig. Angesichts d...

Weiterlesen

27
2021
September
27.09.2021
Presse Klimaschutz Soziale Teilhabe und Armut Zivilgesellschaft und Demokratie
Presse Klimaschutz Soziale Teilhabe und Armut Zivilgesellschaft und Demokratie
Pressestatement von Prof. Dr. Rolf Rosenbrock zum Ausgang der Bundestagswahl
Pressestatement von Prof. Dr. Rolf Rosenbrock zum Ausgang der Bundestagswahl

Prof. Dr. Rolf Rosenbrock, Vorsitzender des Paritätischen Gesamtverbands, erklärt anlässlich der Ergebnisse der Bundestagswahl:

"Angesichts des Wahlergebnisses zeichnet sich ab, d...

Weiterlesen

21
2021
September
21.09.2021
Presse Soziale Teilhabe und Armut
Presse Soziale Teilhabe und Armut
Die scheidende Bundesregierung verfehlt viele sozialpolitische Ziele, die sie sich selbst gesetzt hat, so das Fazit des aktuellen Paritätischen Jahresgutachtens zur sozialen Lage in...
Die scheidende Bundesregierung verfehlt viele sozialpolitische Ziele, die sie sich selbst gesetzt hat, so das Fazit des aktuellen Paritätischen Jahresgutachtens zur sozialen Lage in...

Die scheidende Bundesregierung verfehlt viele sozialpolitische Ziele, die sie sich selbst gesetzt hat, so das Fazit des aktuellen Paritätischen Jahresgutachtens zur sozialen Lage i...

Weiterlesen

14
2021
September
14.09.2021
Themen Ältere Menschen Frauen und Mädchen Soziale Teilhabe und Armut
Themen Ältere Menschen Frauen und Mädchen Soziale Teilhabe und Armut
Frauen verdienen mehr!
Frauen verdienen mehr!

In Bayern ist der Gender Pay Gap besonders groß: 22 Prozent. Das sind vier Prozentpunkte mehr als im Bundesdurchschnitt. Wir engagieren uns deshalb im Bündnis „Gegen Altersarmut in...

Weiterlesen

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
Erste Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste Letzte

Reden wir über Armut!?

Der Paritätische Gesamtverband veröffentlicht regelmäßig einen Armutsbericht, warnt vor dem immer stärkeren Auseinanderdriften der Gesellschaft und fordert die Politik zum Handeln auf. Regelmäßig wird der Paritätische Wohlfahrtsverband – vor allem in den konservativen Medien – dafür kritisiert. Der Generalsekretär des Deutschen Caritasverbands Georg Cremer warf dem Verband gar Skandalisierung vor. Ulrich Schneider konterte: „Armut kann man nicht skandalisieren. Armut ist der Skandal.“


Verwandte Themen