Zivilgesellschaft und Demokratie
Teilhaben, mitmachen, gestalten

In welcher Gesellschaft wollen wir leben? Und von welchen Werten soll dieses Zusammenleben getragen werden? In jüngster Zeit fragen sich immer mehr Bürgerinnen und Bürger in unserem Land, wie sie mit anderen Menschen zusammenleben möchten, wie gemeinsam gute demokratische Entscheidungen gelingen und welche Möglichkeiten jeder und jede hat, Gesellschaft mitzugestalten.

28
2020
Mai
28.05.2020
Presse Fachbereich Bürgerschaftliches Engagement Corona Bürgerschaftliches Engagement
Presse Fachbereich Bürgerschaftliches Engagement Corona Bürgerschaftliches Engagement

Tag der Nachbarschaft

Nachbarschaftshilfen brauchen eine solide Finanzierung – auch nach Corona!
Nachbarschaftshilfen brauchen eine solide Finanzierung – auch nach Corona!

Kaum ein Ort hatte während des Corona-Lockdowns eine größere Bedeutung als die Nachbarschaft. Wann sind schon mal alle gleichzeitig zu Hause? Neue Begegnungen sind entstanden, inte...

Weiterlesen

28
2020
Mai
28.05.2020
Themen Corona Bürgerschaftliches Engagement
Themen Corona Bürgerschaftliches Engagement

Nachbarschaft braucht Begegnung

„Unsere Stärke sind analoge Begegnungen!“: Was Nachbarschaftshilfen machen, wenn analoge Begegnungen nicht möglich sind, darüber spricht Andrea Schatz, Sprecherin der Arbeitsgemeinschaft...
„Unsere Stärke sind analoge Begegnungen!“: Was Nachbarschaftshilfen machen, wenn analoge Begegnungen nicht möglich sind, darüber spricht Andrea Schatz, Sprecherin der Arbeitsgemeinschaft...

Frau Schatz, gleich zu Corona: Wie haben Sie sich auf die Wiedereröffnung Ihrer Nachbarschaftshilfe vorbereitet?

Wir freuen uns natürlich sehr, dass wir jetzt Stück für Stück weit...

Weiterlesen

28
2020
Mai
28.05.2020
Themen Ältere Menschen Arbeit und Beschäftigung Bildung Familie Frauen und Mädchen Gesundheit Kinder und Jugend Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen Migration und Flucht
Themen Ältere Menschen Arbeit und Beschäftigung Bildung Familie Frauen und Mädchen Gesundheit Kinder und Jugend Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen Migration und Flucht

Corona: Infos für soziale Träger

Aktuelle Informationen und Hinweise zur Ausbreitung und Prävention des Coronavirus für soziale Träger und Mitgliedsorganisationen des Paritätischen in Bayern
Aktuelle Informationen und Hinweise zur Ausbreitung und Prävention des Coronavirus für soziale Träger und Mitgliedsorganisationen des Paritätischen in Bayern

Weiterlesen

27
2020
März
27.03.2020
Mitmachen Region Mittelfranken Region Niederbayern Region Oberbayern Region Oberfranken Region Oberpfalz Region Schwaben Region Unterfranken Ältere Menschen Gesundheit
Mitmachen Region Mittelfranken Region Niederbayern Region Oberbayern Region Oberfranken Region Oberpfalz Region Schwaben Region Unterfranken Ältere Menschen Gesundheit

Corona: Unser soziales Bayern

Kampagne
Kampagne
Unter dem Motto „Unser Soziales Bayern: Wir helfen zusammen!“ hat das Bayerische Sozialministerium gemeinsam mit den Bayerischen Wohlfahrtsverbänden und den Bayerischen Kommunalen ...

Weiterlesen

16
2019
Dezember
16.12.2019
Themen Soziale Teilhabe und Armut Zivilgesellschaft und Demokratie
Themen Soziale Teilhabe und Armut Zivilgesellschaft und Demokratie

Soziale Arbeit gegen Rechts

Soziale Arbeit ist unmittelbar vom Rechtsruck in unserer Gesellschaft betroffen. Denn Ideologien der Ungleichwertigkeit widersprechen in fundamentaler Weise dem Selbstverständnis von...
Soziale Arbeit ist unmittelbar vom Rechtsruck in unserer Gesellschaft betroffen. Denn Ideologien der Ungleichwertigkeit widersprechen in fundamentaler Weise dem Selbstverständnis von...

Weiterlesen

27
2019
November
27.11.2019
Themen Selbsthilfe Zivilgesellschaft und Demokratie
Themen Selbsthilfe Zivilgesellschaft und Demokratie

Mir geht es um Sie!

„Lassen wir uns nicht entmutigen!“: So ruft uns Peter Probst, Drehbuchautor und Vorstand von Lichterkette e.V. und Before e.V., zu. Das Bild, das Peter Probst von unserer Ich-bezogenen...
„Lassen wir uns nicht entmutigen!“: So ruft uns Peter Probst, Drehbuchautor und Vorstand von Lichterkette e.V. und Before e.V., zu. Das Bild, das Peter Probst von unserer Ich-bezogenen...

Es gibt genügend Gründe, an der Menschheit zu verzweifeln, vor allem, wenn der Tag mit der Zeitungslektüre oder dem Besuch eines sozialen Netzwerks beginnt. Überall begegnen wir Ü...

Weiterlesen

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
Erste Vorherige 1 2 3 4 Nächste Letzte

Habe die Ehre! Freiwilliges Engagement im Paritätischen in Bayern

Der Paritätische in Bayern fördert

Bürgerschaftliches Engagement und Selbsthilfe

Der Paritätische in Bayern fördert Bürgerschaftliches Engagement und die Initiative von Bürgerinnen und Bürgern sowie von Unternehmen, die gesellschaftlich mitgestalten und ihr soziales Umfeld verändern wollen.

Eine besondere Form des Einstiegs in Bürgerschaftliches Engagement bieten Freiwilligendienste, in die der Paritätische in Bayern vermittelt.

Der Paritätische in Bayern ist ein starker Partner für die Selbsthilfe. Er berät und koordiniert Gruppen und gestaltet politische Rahmenbedingungen für die Selbsthilfe mit.

die Selbständigkeit des Bürgerschaftlichen Engagements

Der Paritätische in Bayern tritt ein für ein Engagement, das eine ganz eigene, innovative gesellschaftliche Stärke entwickelt und Menschen Raum zur Verwirklichung ihrer vielfältigen sozialen und demokratisch legitimierten Anliegen gibt.

professionelle Strukturen für Engagierte

Der Paritätische in Bayern positioniert sich inhaltlich und mit seinen Einrichtungen, durch Bürgerschaftliches Engagement keinen Arbeitsplatz zu gefährden. Vielmehr setzt er sich dafür ein, auch für Engagierte professionelle Strukturen zu entwickeln.

die Anerkennung Bürgerschaftlichen Engagements

Der Paritätische in Bayern entwickelt selbst Instrumente der Anerkennungskultur und gestaltet Instrumente mit, zum Beispiel den Ehrenamtsnachweis Bayern.

Der Paritätische in Bayern fordert

Initiativen von Bürgerinnen und Bürgern zu fördern

Der Paritätische in Bayern fordert die Bayerische Politik auf, Initiativen von Bürgerinnen und Bürgern zu fördern, die ihr gesellschaftliches Umfeld mitgestalten wollen und Solidarität stiften.

Kindern und Jugendlichen Engagement zu ermöglichen

Der Paritätische in Bayern fordert die Bayerische Politik auf, Kindern und Jugendlichen Bürgerschaftliches Engagement zu ermöglichen und ihnen so mehr Spielräume für soziales Lernen zu eröffnen, beispielsweise durch eine stärkere Berücksichtigung in den Lehrplänen. Damit aus „kleinen“ „große“ Bürgerinnen und Bürger werden!

inklusive Selbsthilfeangebote zu unterstützen

Der Paritätische in Bayern fordert die Bayerische Politik auf, Selbsthilfeeinrichtungen und Selbsthilfekontaktstellen zu unterstützen, die sich auf den Weg in Richtung Inklusion machen. Für alle Bürgerinnen und Bürger sollten Angebote offen und zugänglich sein.

die Engagementwünsche aller Menschen zu fördern

Der Paritätische in Bayern fordert die Bayerische Politik auf, die Rahmenbedingungen für Engagementwünsche aller Menschen zu verbessern und insbesondere das Engagement von Menschen mit Migrationshintergrund oder mit Beeinträchtigungen zu fördern. Freiwilliges Engagement ist eine Möglichkeit sozialer Teilhabe und sollte allen Menschen offen stehen.

Hilfe und Angebote

Der Paritätische in Bayern und seine Mitgliedsorganisationen engagieren sich im Bereich Bürgerschaftliches Engagement.

Veröffentlichungen

November 2019
, 2,02 Mbyte

Bürgerschaftliches Engagement im Paritätischen in Bayern

Festbroschüre zur Verleihung des Luise Kiesselbach Preises 2019

, 2,02 Mbyte

Verwandte Themen